0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Eine kleine Checkliste vor der Mietwagenfahrt in den Urlaub

25.07.2013 - 20:00

"Habe ich alles eingepackt?" - Das ist die meistgestellte Frage, bevor es endlich in den wohlverdienten Urlaub geht. Damit Sie sorglos in den Urlaub fahren und stets mobil bleiben, haben wir Ihnen als kleine Gedächtnisstütze eine übersichtliche Checkliste für die wichtigsten Erledigungen vor der Reise zusammengestellt.

Der Urlaub sollte die schönste Zeit des Jahres sein. Damit das auch gelingt, sollten Sie vor dem Reiseantritt einige wichtige Dinge besorgen, um am Tag der Abreise nicht in Stress zu verfallen. Gerade bei Reisen ins Ausland gibt es einige Formalitäten, die vor dem Urlaub erledigt werden sollten. Wenn Sie zum Beispiel Ihre Ausweise verlängern lassen müssen oder ein Visum benötigen, denken Sie an gewisse Fristen und planen Sie die Bearbeitungszeit ein. Besonders bei Impfungen ist es ratsam, diese nicht kurzfristig vor der Reise vorzunehmen, da der Impfschutz erst nach einigen Wochen greift.

Rechtzeitig vor dem Urlaubsbeginn den Mietwagen buchen

Planen Sie mit dem Mietwagen in den Urlaub zu fahren, empfehlen wir Ihnen, unsere Mietwagen-Angebote mindestens einen Monat vor dem Reisetermin zu vergleichen. Je früher Sie buchen, desto mehr Fahrzeuge stehen Ihnen zur Auswahl. Zudem profitieren Sie von günstigen Preisen und haben die Garantie der Verfügbarkeit. Vor der Abreise ist es wichtig, alle notwendigen Unterlagen für die Abholung des Mietwagens vorzubereiten. Dazu gehören der Mietwagen-Voucher, der Führerschein und die Kreditkarte, um die Kaution hinterlegen zu können. Vor der Abholung sollten Sie sich auch unbedingt über die Lage der Anmietstation informieren - die Adresse finden Sie auf Ihrem Reisegutschein.

 

Vergessen Sie nicht, für den Notfall die Anschrift der deutschen Botschaft im Urlaubsland zu notieren. Ein Tag vor Reisebeginn organisieren Sie die Blumen- und Wohnungsversorgung und lassen Sie Ihren Hausschlüssel bei Nachbarn, Verwandten oder Freunden. Am Reisetag sollten sie nicht vergessen, die Medikamente für die erste Hilfe einzupacken - dazu gehören unter anderem Schmerzmittel, Desinfektionsspray, Nasentropfen und Mittel gegen Übelkeit. Falls Sie unsicher sind, ob Sie nicht doch etwas vergessen haben, machen Sie einfach einen kleinen Check mit unserer nützlichen Liste. Haben alle Punkte ein Häkchen bekommen, steht Ihrem Sommerurlaub nichts mehr im Weg!

 

 

Die Checkliste können Sie hier als PDF-Datei ausdrucken!

(mmk)

Weitere Artikel: