0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Aktuelle Hausratversicherung Artikel

Defektes TV-Gerät: 200.000 Euro Brandschaden

15.03.2015 - 12:00

In Sachsen-Anhalt kam es durch einen defekten Fernseher zu einem Brandschaden. Die Schadenssumme liegt wohl im sechsstelligen Bereich. [mehr...]

"Tag des Rauchmelders" - Weniger Tote durch Wohnungsbrände

13.02.2015 - 10:30

Unter dem Motto "Freitag, der 13. könnte Ihr Glückstag sein" finden jedes Jahr sogenannte Rauchmeldertage statt - heute ist es wieder soweit. Positive Bilanz der Kampagne: In den letzten eineinhalb Dekaden hat sich die Zahl der Toten durch Wohnungsbrände laut dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) von 800 Opfern pro Jahr auf rund 400 nahezu halbiert. [mehr...]

Alle Jahre wieder: Wohnungsbrände nehmen zum Jahreswechsel stark zu

01.12.2014 - 10:00

Advent und Weihnachten ist die Zeit der Ruhe, Besinnung und Bescherung - leider jedoch auch die Zeit der vermehrten Wohnungsbrände. Das geht aus der Statistik des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft hervor. Die Hausrat- und Wohngebäudeversicherer verzeichnen im Dezember regelmäßig einen Anstieg der Feuerschäden um rund 40 Prozent - und das, obwohl viele Medien immer wieder vor Brandschäden warnen und Tipps geben, wie sich solche Schäden vermeiden lassen. [mehr...]

Neuer CHECK24-Ratgeber zum Thema Brandschutz

31.10.2014 - 14:00

Der neue CHECK24-Ratgeber zum Thema Brandschutz ist online. Im PDF zum praktischen Download können Sie nachlesen, wie Sie Haus- und Wohnungsbränden vorbeugen können. Die Informationen sind leicht verständlich und kompakt aufbereitet. [mehr...]

„Tag des Einbruchschutzes“ - So schützen Sie Ihr Zuhause

26.10.2014 - 07:00

Heute findet bereits zum dritten Mal der Tag des Einbruchschutzes statt - passend zur Zeitumstellung unter dem Motto „Eine Stunde für mehr Sicherheit“. Ziel des heutigen Aktionstages der Polizei und Kooperationspartnern ist es, die Bevölkerung für die Thematik zu sensibilisieren, um die Einbruchszahlen langfristig zu senken. Wir verraten Ihnen, wie  Sie Ihr Zuhause bestmöglich vor ungebetenen Gästen schützen können. [mehr...]

Vorsicht an der Tür: So überrumpeln Trickbetrüger ihre Opfer

13.10.2014 - 18:00

Herbstzeit ist Einbruchszeit: Wenn es draußen wieder früh dunkel wird, steigt die Zahl der Einbrüche. Aber auch tagsüber können Langfinger mit perfiden Tricks in Ihre Wohnung gelangen - selbst wenn Sie zu Hause sind. Wir verraten Ihnen gängige Maschen von Trickbetrügern und wie Sie sich davor schützen können. [mehr...]

Neuer CHECK24-Ratgeber zum Thema Fahrraddiebstahl ist online

04.09.2014 - 18:01

Viele Menschen nutzen das Fahrrad inzwischen sowohl in der Freizeit als auch für den täglichen Weg zur Arbeit, in die Schule oder Universität. Radfahren macht Spaß, ist gesund und schont die Umwelt. Zudem lässt sich durchs Fahrradfahren eine Menge Geld sparen. Daher lohnt sich durchaus die Anschaffung eines hochwertigen Fahrrads. Im Schnitt gibt ein deutscher Bürger rund 660 Euro für seinen Drahtesel aus. Beim Fahrradfahren gibt es jedoch ein Problem: Fahrräder sind ein äußerst beliebtes Diebesgut. [mehr...]

Einbrecher liest mit: Vorsicht bei Online-Beiträgen aus dem Urlaub

07.08.2014 - 12:00

Sommer, Sonne, Strand: Schöne Urlaubsmomente wollen auf Foto festgehalten und mit Freunden und Verwandten geteilt werden. Laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage nutzen über zwei Drittel der deutschen Tablet- und Smartphone-Besitzer zwischen 18 und 29 Jahren soziale Netzwerke auch im Urlaub. Doch Vorsicht: Auch potenzielle Einbrecher können so erfahren, dass Sie nicht zu Hause sind. Wir verraten Ihnen, worauf Sie bei Online-Beiträgen aus dem Urlaub achten sollten, um unerwünschten Besuch zu vermeiden. [mehr...]

Neuer CHECK24-Ratgeber zum Thema Einbruchschutz ist online

09.07.2014 - 10:00

Seit heute ist der neue CHECK24-Ratgeber zum Thema Einbruchschutz online. In einem PDF zum praktischen Download können Sie verständlich und kompakt aufbereitet nachlesen, wie Sie die Sicherheit in Ihrer Wohnung beziehungsweise Ihrem Haus verbessern können. Da über ein Drittel aller Einbruchsversuche an sinnvoller Sicherungstechnik scheitern, empfiehlt es sich durchaus, über einen wirkungsvollen Einbruchschutz nachzudenken. [mehr...]

Erhöhtes Einbruchsrisiko: Gerüst am Haus dem Versicherer melden

22.05.2014 - 10:00

Für viele Bauarbeiten - sei es ein neuer Fassadenanstrich oder die Modernisierung des Dachs - ist ein Gerüst am Haus unverzichtbar. Doch dieses erhöht das Risiko eines Einbruchs. Daher sollten Sie, sobald Sie von einem geplanten Gerüstaufbau erfahren, umgehend Ihre Hausratversicherung informieren - sonst riskieren Sie Ihren Versicherungsschutz. [mehr...]