0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Umfrage: Frauen achten mehr auf ihre Zähne

25.09.2014 - 08:00

Der 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. Doch wie gut pflegen die Deutschen ihre Zähne? Antworten liefert eine aktuelle Forsa-Umfrage.

Laut der Umfrage achten Frauen mehr auf ihre Zähne als Männer. Denn rund zwei Drittel (63 Prozent) der Frauen gehen zweimal im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt. Bei den Männern ist der Anteil mit 55 Prozent deutlich geringer. Frauen legen mit 57 Prozent auch mehr Wert auf eine gesunde, zuckerarme Ernährung als Männer (41 Prozent) und reinigen die Zahnzwischenräume häufiger mit Zahnseide.

Im Südosten geht man häufiger zum Zahnarzt

Umfrage: Frauen pflegen ihre Zähne besser.
Insgesamt gehen mehr als die Hälfte aller Deutschen (59 Prozent) alle sechs Monate zum Zahnarzt, fast neun von zehn Befragten (88 Prozent) zumindest einmal im Jahr. Hier gibt es zudem regionale Unterschiede.

 

Der Südosten Deutschlands mit den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Thüringen und Sachsen liegt bei den Kontrolluntersuchungen vorne, das Saarland und Hamburg fallen mit einer Quote von weniger als 80 Prozent deutlich ab.

Die überwiegende Mehrheit von 75 Prozent ist auch überzeugt davon, dass die Zähne mit einer regelmäßigen professionellen Zahnreinigung gesünder sind. In die Tat setzt dies jedoch nur jede Zweite um (56 Prozent), wobei eher Ältere zur Zahnreinigung gehen.

Während weniger als die Hälfte (46 Prozent) der 18- bis 29-Jährigen eine professionelle Zahnreinigung in Anspruch nehmen, sind dies bei den Älteren ab 45 Jahren bereits 60 Prozent.

(mst)

Weitere Artikel: