0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Versicherungsschutz für den Urlaub: Mit der passenden Police Risiken abdecken

23.08.2011 - 17:01

Versicherungen stehen oft unter dem Generalverdacht nutzlos und teuer zu sein - in den meisten Fällen jedoch zu Unrecht. Denn erst wenn es zu einem Schadenfall kommt, fällt Verbrauchern auf, wie viel Geld und Ärger sie sich mit einer Police gespart hätten. Besonders ärgerlich ist ein Schaden im Urlaub. In solchen Fällen sind Schadensbegleichung und guter Rat ohne Versicherung wahrlich ein teurer Spaß.

Laut der Allianz AG wird alle 23 Sekunden ein deutscher Urlauber das Opfer eines Verbrechens. Trickdiebe, Hoteleinbrüche, Raubüberfälle, all das sind Dinge die anderen aber niemals einem selbst passieren. Daher halten es auch die meisten Reisenden nicht für notwendig eine spezielle Reiseversicherung oder einen Rechtsschutz für die Ferien abzuschließen. Mit schrecklichen Dingen will man sich vor Reisebeginn nicht beschäftigen, denn Urlaub soll Spaß machen und Erholung bringen.

Urlauber, die sich vor Reiseantritt mit potenziellen Gefahren auseinanderzusetzen, ersparen sich nicht nur eine Menge Ärger, sondern unter Umständen auch viel Geld. Wer bereits auf ein Urlaubsessen verzichtet, muss dafür im Schadensfall oftmals nicht die Heimreise antreten, sondern kann den Urlaub weiterhin genießen. Der vorsorgliche Abschluss der passenden Versicherung vor Reiseantritt sorgt dafür, dass der Traumurlaub nicht zum Alptraum wird. Hilfreich ist es auch sich auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes vorab über die Sicherheitslage in den verschiedenen Ländern zu informieren.

Fremde Kulturen, fremde Gesetze: Reise- und Rechtsschutzversicherung bieten Sicherheit

In einem fremden Land kann die Frage nach dem Weg oder Lebensmitteln große Schwierigkeiten bereiten. Gerade bei einem Verkehrsunfall, Raubüberfall oder Diebstahl es extrem nützlich über Sprach- und Rechtskenntnisse des bereisten Landes zu verfügen. In den meisten Fällen sind jedoch weder das eine noch das andere vorhanden. Das kann zu ernstzunehmenden Problemen führen. So müssen sich geschädigte Urlauber mit einer fremden Sprache und komplizierten Gesetzen herumschlagen, anstatt am Strand die Sonne zu genießen. Ziel der Reise war das Kolosseum, die Pyramiden oder der Big Ben - nicht die Polizeistation oder der Gerichtssaal.

Viele Urlauber sind so gezwungen sich eine teure Rechtshilfe zu leisten. Somit kann man sich nicht nur von der wohlverdienten Erholung, sondern oft auch gleich von künftigen Reiseplänen verabschieden, denn Gerichtsverfahren sind sehr teuer. Um sich den ganzen Ärger und die damit verbundenen Kosten zu sparen, gibt es verschiedene Versicherungen die den Urlaub noch retten können. Die Broschüre "Reisen ohne Risiko" des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) bietet eine erste Orientierungshilfe in Sachen Versicherungsschutz für den Urlaub.

Ohne Rechtsschutz oder Reiseversicherung ist oft guter Rat teuer

Es gibt für fast jeden erdenklichen Unglücksfall eine entsprechende Versicherung. Es liegt somit letztlich in der eigenen Verantwortung, sich durch eine Versicherung vor den jeweiligen Risiken abzusichern. Wer Mitglied in einem Automobilclub ist und über eine private Haftpflichtversicherung verfügt, hat in der Regel bereits wichtige Risiken abgedeckt. Für die Absicherung gegen Diebstähle, Einbrüche oder Verkehrsunfälle sind diese Policen jedoch oft unzureichend.

Hingegen sichert beispielsweise eine Hausratversicherung den Versicherten in der Regel gegen Raub und Diebstähle ab. Gegen einen Aufpreis kann sogar Trickdiebstahl abgesichert werden. Eine private Rechtsschutzversicherung die einen umfassenden Verkehrs- und/oder Fahrerrechtsschutz beinhaltet, sichert meist sämtliche Familienmitglieder oder fahrberechtigten Personen rechtlichen Folgen ab, die aus Verkehrsunfällen entstehen. Als Fußgänger, Teilnehmer des öffentlichen Personennahverkehrs, Fahrrad-, Motorrad-, oder Autofahrer genießt der versicherte Personenkreis umfänglichen Rechtsschutz.

CHECK24 bietet die Möglichkeit, Versicherungen für Ihre Reise kostenlos und schnell miteinander zu vergleichen und unkompliziert eine geeignete Versicherungspolice abzuschließen. Nutzen Sie die Gelegenheit und finden Sie den passenden Schutz für Ihre Bedürfnisse.

(mt)

Weitere Artikel: