0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

VTB Direktbank: Höhere Zinsen aufs Tagesgeld mit Gutschrift

26.10.2011 - 10:34

Die VTB Direktbank erhöht ab 26. Oktober die Zinsen aufs Tagesgeld. Dieser Zinssatz gilt nicht nur für Neukunden sondern auch für Bestandskunden. Zusätzlich erhalten alle Neukunden eine Gutschrift in Höhe von 40 Euro. Damit wird die VTB Direktbank zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz auf dem Tagesgeldmarkt.

„Um unser Jubiläum in Deutschland angemessen zu feiern, macht unsere Zweigniederlassung ihren Neu- und Bestandskunden ein sehr attraktives Tagesgeldangebot“, sagt Igor Strehl, CEO der Muttergesellschaft VTB Bank (Austria) AG in Wien. Damit meint er die heutige Zinserhöhung beim Tagesgeld von jährlich 2,4 auf 2,7 Prozent. Der neue Zinssatz der VTB Direktbank gilt für Neu- und Bestandskunden auf unbestimmte Zeit. Als weiteren Bonus bietet die VTB Direktbank allen neuen Kunden, die ab dem 26. Oktober in den kommenden 40 Tagen ein Tagesgeldkonto eröffnen, eine Startgutschrift über 40 Euro. Damit präsentiert die österreichische VTB Bank AG ihr Jubiläumsangebot, mit dem es das 40-jährige Marktjubiläum der deutschen Tochtergesellschaft in Deutschland feiert. Seit März dieses Jahres beteiligt sich das Finanzhaus über die VTB Direktbank im deutschen Privatkundengeschäft.

Produktdetails zum VTB Tagesgeld

Das Tagesgeld-Angebot der VTB Direktbank kann sich wirklich sehen lassen. Nicht nur der unbefristete Zinssatz von 2,7 Prozent überzeugt, auch die kostenlose Kontoführung oder die tägliche Verfügbarkeit mittels Überweisungen auf das Referenzkonto sprechen für sich. Zudem werden bei diesem Tagesgeldkonto weder Mindest- noch Höchsteinlagen gefordert. Der Kunde kann jederzeit online oder per Telefon auf sein Tagesgeldkonto zugreifen; mit dem mTAN-Verfahren wird die Geldanlage verwaltet. Dabei wird vor jeder Transaktion per SMS eine Transaktionsnummer zugesandt, die nur einmalig genutzt werden kann. Da die Tagesgeldzinsen quartalsweise ausgeschüttet werden, profitieren Sparer zusätzlich vom Zinseszins-Effekt. Damit der Verbraucher die volle Kontrolle über sein Tagesgeld hat, schickt die VTB Direktbank bei Kontobewegungen monatlich einen Kontoauszug zu. Vom TÜV wurde das Onlinebanking zertifiziert.

Informationen zur VTB Direktbank

Die VTB Bank (Austria) AG ist die größte europäische Geschäftsbank der russischen VTB Bank. Die VTB Bank (Deutschland) und die VTB Bank (France)) SA werden von der VTB Bank (Austria) AG gesteuert. In Frankfurt am Main hat die deutsche Zweigniederlassung ihren Sitz. Traditionell erhält die VTB von den drei größten Rating-Agenturen Moody’s, Fitch und Standard & Poor’s die besten Ratings auf dem russischen Bankenmarkt. Da die VTB Direktbank eine Zweigniederlassung des österreichischen Geldinstituts ist, greift die Einlagensicherung der Banken & Bankiers GmbH in Österreich.

(sb)

Weitere Artikel: