0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Gute Nachrichten für Sparer! Die Cortal Consors erhöht die Zinsen aufs Tagesgeld

29.08.2013 - 16:30

Nach einer Unmenge an Hiobsbotschaften kam heute erstmals wieder eine gute Nachricht vom Tagesgeldmarkt: Die Cortal Consors erhöht ihre Tagesgeldzinsen. Ab dem 2. September erhalten Sparer bei der Bank 1,4 Prozent jährliche Zinsen aufs Tagesgeld – anstatt wie bisher 1,3 Prozent. Zusätzlich punktet die Cortal Consors mit der aktuell längsten Zinsgarantie im Vergleich der Tagesgeldbanken. Ganze zwölf Monate bleibt der Zinssatz nach Kontoabschluss garantiert unverändert.

Nach Ablauf der Zinsgarantie fällt der Zins auf den variablen Bestandskundensatz zurück. Dieser liegt aktuell bei 0,8 Prozent jährlich. Die Zinsen werden bei der Direktbank vierteljährlich ausgeschüttet. Einen Mindestanlagebetrag gibt es nicht. Der Maximalbetrag liegt bei 50.000 Euro pro Kunde. Optional kann bei der Kontoeröffnung auch ein kostenloses Wertpapier-Depot eröffnet werden. Wird das Tagesgeldkonto über CHECK24 abgeschlossen, erhalten Neukunden zudem einen Reisegutschein in Höhe von 50 Euro.

Im Produktcheck des Finanzmagazins €uro erhielt das Tagesgeldkonto der Cortal Consors das Prädikat "sehr empfehlenswert". Auch bei der Wahl zur "Besten Direktbank des Jahres 2012" erzielte das Institut in der Kategorie "Mobile Banking" einen hervorragenden ersten Platz.

Cortal Consors: Platz zwei im Tagesgeld Vergleich

Mit 1,4 Prozent jährlichen Zinsen liegt die Cortal Consors gemeinsam mit der Volkswagen Bank und der Audi Bank auf Platz zwei im Tagesgeld Vergleich. Den ersten Platz teilen sich gleich vier Institute – nämlich die ING-DiBa, die Südtiroler Sparkasse, die RaboDirect und die Renault Bank direkt. Die lange Zinsgarantie macht das Angebot der Cortal Consors angesichts der unsicheren Zinslage aktuell jedoch besonders attraktiv.

Die Direktbank gehört zur BNP Paribas

Die Cortal Consors ist eine Direktbanktochter der französischen BNP Paribas. Sie ist eine der führenden Direktbanken für Geldanlagen und Online-Wertpapierhandel und konzentriert sich ausschließlich auf den Privatkundenbereich. Kundeneinlagen sind bei der Cortal Consors im Rahmen der französischen Einlagensicherung bis zu einer Höhe von 100.000 Euro gesetzlich abgesichert. Durch ihre Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds der privaten Banken in Deutschland sind auch Kundeneinlagen in zweistelliger Millionenhöhe geschützt.

(fr)

Weitere Artikel: