0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Verlängerte Bonusaktionen beim Tagesgeld der Bank of Scotland

13.12.2011 - 12:56

Aktuell haben Neukunden bei verschiedenen Tagesgeldbanken die Chance auf eine Gutschrift. Wer bei der Bank of Scotland ein Tagesgeldkonto eröffnet, bekommt noch bis zum 31. Januar 2012 eine Gutschrift in Höhe von 30 Euro. Auch die VTB Bank bietet Neukunden noch bis zum Ende des Jahres eine Bonuszahlung über 40 Euro. Beide Tagesgeld Anbieter offerieren attraktive Zinssätze.

Bei der Bank of Scotland profitieren Neukunden nun noch länger von der einmaligen Bonuszahlung. Voraussetzung für die Auszahlung der Gutschrift ist, dass der Verbraucher sein erstes Tagesgeld bei der Bank of Scotland eröffnet. Jeder, der bis Ende Januar nächsten Jahres sein Geld flexibel bei der Traditionsbank anlegen will, bekommt 30 Euro geschenkt. Derzeit beträgt der Tagesgeldzins 2,7 Prozent, die Ausschüttung des Ertrags erfolgt jährlich. Sowohl Bestandskunden als auch Neukunden profitieren von dem Zinssatz. Da die deutsche Inflationsrate im November bei 2,4 Prozent lag, lohnt sich für Anleger das Tagesgeld der Bank of Scotland besonders, da die Verzinsung der Geldanlage stets über der Teuerungsrate liegen sollte.

Sicherheit beim Tagesgeld

Über den CHECK24 Tagesgeld Vergleich können Interessenten ihr Tagesgeldkonto eröffnen, eine Mindesteinlage wird nicht gefordert. Nach erfolgreich abgeschlossenem PostIdent-Verfahren wird das Konto aktiviert. Sechs Wochen nach dem ersten Geldeingang wird dem Tagesgeldkonto ein Bonus über 30 Euro gutgeschrieben. Beim Tagesgeld der Bank of Scotland können sich Anleger gut aufgehoben fühlen, denn neben einer ertragreichen Verzinsung und einer kostenlosen Kontoführung bietet die Bank ebenfalls ein Zahlungssystem, welches bereits vom TÜV Saarland als besonders sicher bewertet wurde. Zusätzlich können sich Sparer ihres Geldes sicher sein, denn neben der Einlagensicherung des britischen Staates in Höhe von umgerechnet 100.000 Euro werden die Einlagen je Kunde mit 250.000 Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken geschützt.

Gutschrift bei der VTB Bank

Noch bis zum 31. Dezember bekommen Neukunden auch beim Tagesgeld der VTB Bank einen Bonus ausgezahlt. Auch hier sind weder Mindest- noch Höchstbeträge erforderlich, um die Gutschrift in Höhe von 40 Euro zu erhalten. Zusätzlich erzielt das Tagesgeld der VTB Bank im Vergleich von CHECK24 mit einem Tagesgeldzins von 2,7 Prozent, einer vierteljährlichen Zinsgutschrift und dem Bonus gegenwärtig das beste Ergebnis. Die Kundeneinlagen werden hier mit 100.000 Euro pro Anleger durch den österreichischen Staat abgesichert.

(sb)

Weitere Artikel: