0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Letzte Chance für Startguthaben-Aktion des 1822direkt-Tagesgelds

25.05.2012 - 18:00

Sparer, die auf der Suche nach einem gut verzinsten Tagesgeldkonto sind, können sich derzeit noch bei einigen Anbietern attraktive Startguthaben sichern. So auch bei der 1822direkt: Die Tagesgeld-Guthaben-Aktion der Tochter der Frankfurter Sparkasse wird zum 31. Mai auslaufen. Das Angebot lohnt sich, denn aktuell wird das Sparkonto mit 2,3 Prozent im Jahr verzinst. Zusätzlich vergibt die 1822direkt eine Zinsgarantie bis zum 4. Oktober dieses Jahres.

Zum Ende des Monats wird die Startguthaben-Aktion der 1822direkt auslaufen. Bis dahin können sich Sparer noch 25 Euro für die Eröffnung des Tagesgeldkontos 1822direkt-ZinsCash sichern. Das Angebot gilt für Neukunden, die ihr erstes Tagesgeldkonto bei der Direktbank eröffnen und innerhalb von vier Wochen nach Kontoeröffnung 5.000 Euro als Starteinlage einzahlen. Das Geld muss bis zum 31. Juni auf dem Konto gelagert werden.

Lukrative Verzinsung des Tagesgelds

Doch auch, wenn die Aktion ausgelaufen ist, ist das Tagesgeld eine lohnenswerte Geldanlage. Kunden, die in den letzten zwölf Monaten kein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt besaßen, erhalten bis zu einem Anlagebetrag von 250.000 Euro einen Zins von 2,3 Prozent auf ihre Einlagen. Der Tagesgeldzins wird bis zum 4. Oktober garantiert. Für Summen bis 500.000 Euro vergibt die Sparkassentochter 1,1 Prozent im Jahr. Anlagebeträge, die darüber liegen, werden mit jährlich 0,5 Prozent verzinst.

Die Zinssätze sind variabel und können jederzeit von der Bank angepasst werden. Die Ausschüttung der Zinserträge erfolgt einmal jährlich. Verbraucher, die ihre Gelder zuvor bei der Frankfurter Sparkasse angelegt haben, erhalten die Sonderverzinsung von jährlich 2,3 Prozent nicht.

Vorteile des 1822direkt Tagesgeldkontos

Neben der ertragreichen Verzinsung profitieren Kunden der 1822direkt auch von anderen Vorteilen. Kunden können ihr Tagesgeld sowohl telefonisch als auch über das Internet verwalten. Zudem können sie jederzeit mit der kostenlosen 1822direkt-Banking-App mobil ihre Einlagen führen. Durch den Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe sind die Kundeneinlagen zudem in unbegrenzter Höhe geschützt.

Über den CHECK24 Tagesgeld Vergleich können sich Sparer noch bis zum 31. Mai das 25 Euro Startguthaben der 1822direkt sichern oder sich unverbindlich über andere Tagesgeld-Offerten informieren.

(sb)

Weitere Artikel: