0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Welttourismustag: Festwoche auf Mallorca und freier Eintritt in Ägypten

26.09.2014 - 17:00

Cala Millor feiert gleich mehrere Tage lang und in Ägypten öffnen die Museen umsonst ihre Pforten - der Welttourismustag am Samstag, den 27. September, steht ganz im Zeichen des Reisens. Die Welttourismusorganisation UNWTO - eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen - führte den Tag 1980 ein, um mit Veranstaltungen auf die Bedeutung des Tourismus für die internationale Gemeinschaft aufmerksam zu machen. Einige beliebte Reiseziele feiern den Tag gemeinsam mit Touristikern und Urlaubern.

Allein in den ersten sechs Monaten 2014 gingen laut der UNWTO rund 517 Millionen Menschen im Ausland in den Urlaub, für viele Länder ist der Tourismus die wichtigste Einnahmequelle und grenzüberschreitende Reisen machen 25 bis 30 Prozent des Welthandels im Dienstleistungsbereich aus. Ziel des Welttourismustages ist es, die Auswirkungen, welche die Branche auf soziale, kulturelle, politische und wirtschaftliche Werte rund um den Globus hat, unter die Lupe zu nehmen. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Tourismus und Entwicklung lokaler Gemeinschaften". Wer den Welttourismustag nutzen möchte, um seinen nächsten Urlaub zu buchen, der findet beim Reisevergleich von CHECK24 günstige Angebote.

Tapas und Konzerte auf Mallorca

Über der Bucht von Cala Millor wird am Sonntag ein großes Feuerwerk genzündet.
Wer sich gerade auf der Lieblingsinsel der Deutschen befindet, kann beispielsweise mit dem Mietwagen nach Cala Millor im Nordosten der Insel fahren und dort an einem so bunten wie umfangreichen Programm teilnehmen. Der besonders bei Urlaubern aus Deutschland beliebte Ort feiert den Welttourismustag bereits seit seinem Entstehen vor 34 Jahren. In diesem Jahr beginnen die Festivitäten schon am Freitag – bis 22 Uhr können Reisende über den Mittelaltermarkt auf der Mole von Cala Bona schlendern, die Highlights finden aber am Samstag und Sonntag statt:

 

27. September Turistapa: Von 19 bis 23 Uhr können Urlauber im Parc de la Mar typische spanische Häppchen verkosten. Dazu gibt es ab 20:30 Uhr kostenlose Konzerte, eine Tanz- und Zirkusdarbietung sowie sportliche Aktivitäten am Strand.

28. September Tanzen und Raketen: Ab 19:30 Uhr lädt der Ferienort zum Musikabend mit Feuerwerk ein. Um 20:30 Uhr gibt es zunächst einen Feuerlauf, bevor um 22:30 Uhr zum Abschluss der Touristenwoche ein großes Feuerwerk die Bucht von Cala Millor in vielfältigen Farben erleuchten wird.

Volkstänze und offene Museumstüren in Ägypten

Wer derzeit in Ägypten unterwegs ist, muss dagegen lediglich die Augen offen halten. Denn im Land der Pharaonen mit seinen vielen antiken Kulturschätzen ist der Eintritt in alle Museen am Welttourismustag frei. Zudem finden um diese herum diverse kulturelle Veranstaltungen statt: Folkloregruppen zeigen traditionelle Volkstänze und Kinder können bei Workshops kleine Modelle von den Objekten herstellen, die sie zuvor bei den Ausstellungen gesehen haben. Der Antikenminister Mamdouh al-Damaty hat die Aktionen zum Welttourismustag eigens dafür ins Leben gerufen, um den Tourismus des Landes zu fördern.

 

Tipp: Günstige Flüge nach Ägypten finden Sie hier.

(jwö)

Weitere Artikel: