0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Strandurlaub und Fußball-WM - Public Viewing auf Mallorca

24.06.2014 - 17:03

Wer in den nächsten Wochen einen Urlaub auf Mallorca geplant hat, muss keinesfalls auf die Fußballweltmeisterschaft verzichten. Auf der Lieblingsinsel der Deutschen gibt es zahlreiche Gelegenheiten, die Spiele via Public Viewing oder in Restaurants und Bars mitzuverfolgen. Bei warmen Temperaturen, unter Palmen und mit der ausgelassenen Art der ebenso fußballverrückten wie feierfreudigen Spanier kommt genau die richtige Stimmung für die diesjährige Fifa-WM in Brasilien auf.

Wir haben die besten Tipps für alle Fußballfans im Inselurlaub auf Mallorca gesammelt und stellen Ihnen die bekanntesten Bars und Public-Viewing-Geheimtipps vor.

Fußball in der Inselhauptstadt Palma

Tagsüber am Strand von Palma entspannen und abends - ab zum Fußball!
Die bekannten Partytempel an der Playa de Palma lassen es sich natürlich nicht nehmen, alle Spiele in der Liveübertragung zu zeigen: Wer die WM im "Bierkönig" oder "MegaPark" erleben möchte, sollte aber deutlich vor dem Anpfiff erscheinen oder sogar einen Tisch reservieren. „Manche reservieren sich bei den deutschen Spielen schon Stunden vorher Plätze", sagte Beatrice Ciccardini, die für das Booking der Musiker im "Bierkönig" verantwortlich ist, der Online-Ausgabe der Mallorca Zeitung.

 

Um dem Ansturm gerecht zu werden, gibt es im "Bierkönig" zahlreiche Fernseher. So muss kein Gast ein entscheidendes Tor verpassen. Auch der "MegaPark" setzt auf Technik und zwar im Wert von einer Million Euro. Der Biergarten- und Freiluft-Club empfängt seine Gäste mit fünf riesigen HD-Wänden und zusätzlichem Personal.

Wem es mehr um den Fußball als die große Party geht, trifft in der Sportsbar "Mallorca Acapulco" auf Gleichgesinnte. Die Kneipe liegt in der gleichnamigen Straße an der Playa und ist mit ihren zwei großen Fernsehgeräten und als ehemalige Schweizer Kneipe ein guter Anlaufpunkt für deutsche Fans.

Public Viewing in Peguera und Cala Millor

Fußballbegeisterte im Südwesten der Insel finden beispielsweise im Biergarten des "Bayernstübels" in Peguera die richtige Stimmung für die Partien der deutschen Nationalelf. Hier können sie die Spiele nicht nur auf zwei Fernsehern verfolgen, sondern kommen auch noch in den Genuss spezieller WM-Angebote: Für jedes dritte Weißbier bekommen Gäste einen Fußball geschenkt, zur Halbzeit werden bayerische Snacks serviert und bei jedem deutschen Tor gibt’s ein Pils aufs Haus. Wen es trotzdem eher nach Palma zieht, kann problemlos einen günstigen Mietwagen buchen und erreicht die Inselhauptstadt mit dem Auto in gerade einmal 20-30 Minuten.

 

Urlauber in Cala Millor, im Osten der Insel, können direkt nach dem Namen der Kneipe gehen, um den besten Ort zum Fußballschauen zu finden: Denn im "RTL Anpfiff" ist der Name Programm. Das gilt auch für Horst-Peter Zierof, den Betreiber der Bar – er kommt aus Deutschland und weiß dementsprechend, wie er deutsche Fußballfans glücklich machen kann.

(jwö)

Weitere Artikel: