0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Ab auf die Insel: Rügen und Mallorca 2012 und 2013 Favoriten der Deutschen

25.04.2013 - 14:47

Die großen Ferien verbringen viele Deutsche am liebsten auf Inseln. 2012 waren Rügen und Mallorca die Favoriten. Auch 2013 sind beide Inseln wieder ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung von CHECK24, in der alle über den Hotelvergleich abgefragten Destinationen für einen Aufenthalt auf einer deutschen oder einer europäischen Insel in den Sommerferien 2012 bzw. 2013 analysiert wurden.

Rügen, Usedom und Sylt waren in den Sommerferien 2012 die beliebtesten deutschen Urlaubsinseln. Dies zeigen auch die offiziellen Gästezahlen dieser Inseln.1 Mit 32,3 Prozent aller Suchanfragen für einen Aufenthalt auf einer deutschen Insel belegte Rügen den ersten Platz vor Usedom und Sylt. Norderney und Borkum folgten auf den Plätzen vier und fünf.2

Schon jetzt zeigen die Hotel-Suchanfragen für bis April 2013 für die kommenden Sommerferien eine ähnliche Entwicklung. Rügen ist bisher auch 2013 wieder die beliebteste deutsche Insel.

Bevorzugte europäische Inseln 2012: Mallorca, Sizilien, Sardinien

Urlauber, die lieber in den Süden reisten, bevorzugten 2012 Mallorca, Sardinien, Kreta, Sizilien und Ibiza. Mallorca war mit 35,6 Prozent aller Suchanfragen im CHECK24-Hotelvergleich für einen Aufenthalt auf einer europäischen Insel mit Abstand die beliebteste Destination.3 OffizielleZahlen bestätigen dies: 2012 besuchten über neun Millionen Touristen die Insel.4

 

Auch 2012 sieht das Ranking ähnlich aus. Mallorca belegt weiterhin den ersten Platz in der Beliebtheitsskala. Danach folgen Sizilien, Sardinien, Kreta und Ibiza.

CHECK24 vergleicht Unterkünfte, Flüge und Mietwagen für Inselferien

Eine CHECK24-Hotelpreisanalyse ergab, dass Urlauber während der Sommerferien auf Rügen bereits ab 69 Euro im Doppelzimmer einer Drei-Sterne-Unterkunft übernachten. Auf Mallorca kostet das günstigste Drei-Sterne-Strandhotel sogar nur 58 Euro pro Nacht.5

 

Für die untersuchte Urlaubswoche in den Ferien gab es zum Abfragezeitpunkt Flüge von Berlin nach Mallorca ab 207 Euro pro Person. Ab München und Stuttgart fliegen Reisende für mindestens 238 Euro, Flüge ab Frankfurt kosten 324 Euro pro Person. Wer Flug und Hotel nicht einzeln buchen möchten, findet im Pauschalreisen-Vergleich günstige Angebote für Mallorca ab 400 Euro pro Person.

Mit einem Mietwagen sind Urlauber vor Ort flexibel. Ein Kleinwagen kostet auf Mallorca in den Sommerferien 284 Euro pro Woche6, auf Rügen 264 Euro pro Woche.71Gästezahlen 2012: Rügen 1.264.141, Usedom 992.518 Gäste, Sylt 841.579 Gäste; Quellen: Tourismuszentrale Rügen GmbH, Usedom Tourismus GmbH, Sylt Marketing GmbH

2Untersucht wurden alle von März bis September 2012 und von März bis April 2013 über CHECK24.de abgefragten Destinationen für einen Aufenthalt auf einer deutschen Insel in der Sommerferienzeit 2012 bzw. 2013. Stand: 19.04.2013

3Untersucht wurden alle von März bis September 2012 und von März bis April 2013 über CHECK24.de abgefragten Destinationen für einen Aufenthalt auf einer europäischen Insel in der Sommerferienzeit 2012 bzw. 2013.

4Gästezahlen Mallorca 2012: 9.146.966 Gäste; Quelle: Govern de les Illes Baleares, Observatorio del turismo

5Kriterien: mind. drei Sterne, mind. 7 von 10 Punkten in der Kundenbewertung auf CHECK24.de, für europäische Inseln: Filter Strandhotel und Schwimmbad; Reisezeitraum: 27.07. bis 03.08.2013 (Sommerferien in allen Bundesländern außer Bayern und Hamburg); Abfragedatum 22.04.2013

6Abholung und Rückgabe in Palma de Mallorca, Zeitraum: 27.07. (12 Uhr) bis 03.08.2013 (10 Uhr), Kategorie: Kleinwagen, Premium Versicherungsschutz, keine Selbstbeteiligung

7Abholung und Rückgabe in Binz, 27.07. (12 Uhr) bis 03.08.2013 (10 Uhr), Kategorie: Kleinwagen, Premium Versicherungsschutz, keine Selbstbeteiligung

(bri)

Weitere Artikel: