0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

CHECK24-Analyse: Zinsrutsch bei Krediten seit 2010

06.05.2015 - 11:29

CHECK24-Kunden können sich derzeit zu so günstigen Konditionen wie lange nicht Geld von der Bank leihen. Wie stark die Kreditzinsen, die Kunden über das Vergleichsportal erhielten, seit 2010 gesunken sind, zeigt unsere Analyse der vergangenen fünf Jahre. Auch Kreditkunden, die vor einigen Jahren ein Darlehen aufgenommen haben, können vom aktuellen Zinstief profitieren.

Zu welchen Konditionen sich unsere Kunden in den vergangenen Jahren über CHECK24 Geld leihen konnten, haben wir in unserer Kreditstudie analysiert. Alle seit 2010 über das Vergleichsportal abgeschlossenen Darlehen flossen in die Auswertung ein. Im Fünf-Jahres-Vergleich sind die durchschnittlichen Kreditzinsen für CHECK24-Kunden um mehr als 30 Prozent gesunken, von im Schnitt 6,72 Prozent effektiv im Jahr 2010 auf einen durchschnittlichen effektiven Jahreszins von 4,54 Prozent in 2014.

Zudem schlossen unsere Kunden ihre Kredite im Jahr 2014 im Schnitt zu Konditionen ab, die um 27 Prozent unter dem deutschlandweiten Durchschnitt lagen, den die Bundesbank jährlich veröffentlicht: Während die Bundesbank im vergangenen Jahr einen Durchschnittzins von 6,19 Prozent effektiv ermittelte, zahlten CHECK24-Kunden in diesem Zeitraum im Schnitt nur 4,54 Prozent Effektivzins für ihre Kredite. Noch günstiger als der bundesweite Durchschnitt waren dabei Darlehen mit bestimmten Verwendungszwecken – die zudem einen besonders starken Zinsrückgang verzeichneten.

Stärkster Zinsrückgang seit 2010 bei Krediten für Zahnbehandlungen

So sanken die Konditionen im Zeitverlauf insbesondere bei Darlehen für Zahnarztbehandlungen, zum Ausgleich des Dispokredites und für den Kauf eines Motorrads besonders stark. Bei Krediten für Zahnarztkosten lag der Rückgang bei ganzen 45 Prozent, von durchschnittlich 7,69 Prozent effektiv im Jahr 2010 auf 4,25 Prozent effektiv in 2014. Auch für Einrichtungskredite und die Finanzierung von Möbeln, sowie Hochzeitsdarlehen und Modernisierungskredite sind die Zinsen in den vergangenen fünf Jahren stark gesunken, wie die Auflistung einiger ausgewählter Kreditverwendungen zeigt:
 

                         CHECK24-Durchschnittszinsen 2010 und 2014 im Vergleich

Kreditverwendung Durchschnittszins 2010 (eff. p.a.) Durchschnittszins 2014 (eff. p. a.) Veränderung in Prozent (%)
Zahnarztbehandlung 7,69 % 4,25 % - 45 %
Ausgleich Dispo 4,65 % 2,83 % - 39 %
Motorrad 6,74 % 4,11 % - 39 %
Einrichtung/ Möbel 7,16 % 4,59 % - 36 %
Hochzeit 7,15 % 4,73 % - 34 %
Modernisierung 6,72 % 4,47 % - 34 %
Ein Grund für die niedrigen Kreditzinsen ist der niedrige Leitzins, also der Zinssatz, zu dem sich Banken in der Euro-Zone von der Europäischen Zentralbank (EZB) Geld leihen können. Seit September 2014 liegt dieser Zinssatz auf einem historischen Tief von 0,05 Prozent. Die EZB möchte mit der konstanten Absenkung des Leitzinses erwirken, dass Banken die günstigen Kreditkonditionen an Unternehmen und Privatleute weitergeben und damit Investitionen und Konjunktur ankurbeln.

Tipp: Mit einer Umschuldung Zinskosten senken und viel Geld sparen

Stapel mit Euro-Münzen neben Zinskurve
Die Kreditzinsen, die Verbraucher über CHECK24 erhalten, sind seit 2010 stark gefallen.
Die Zahlen machen deutlich: Obwohl die durchschnittlichen Kreditzinsen bei CHECK24 seit Jahren unter dem bundesweiten Durchschnitt liegen, lohnt es sich aufgrund des allgemeinen Niedrigzinsniveaus über eine Umschuldung nachzudenken. Insbesondere Kreditnehmer, die vor einigen Jahren ein Darlehen zu damals marktüblichen höheren Zinsen abgeschlossen haben, können mithilfe von CHECK24 viel Geld sparen. Schulden sie ihren alten Ratenkredit in ein neues zinsgünstiges Darlehen um, liegt die Ersparnis leicht bei mehreren hundert Euro. Für einen Kredit über 10.000 Euro mit einer Laufzeit von 60 Monaten zahlten Verbraucher, die den jeweiligen Durchschnittszins erhielten, im Jahr 2014 rund 574 Euro weniger als fünf Jahre zuvor.

Um ihre Zinskosten zu senken, schließen Kreditkunden einen neuen günstigeren Kreditvertrag bei einer anderen Bank ab und lösen so ihr altes Darlehen ab. Bei der Suche nach dem günstigsten Umschuldungsdarlehen hilft unser Kreditvergleich. Geben Sie den restlichen Kreditbetrag und die Restlaufzeit Ihres Darlehens in den kostenlosen Vergleichsrechner ein, erhalten Sie nach wenigen Sekunden passende Angebote für Ihren Umschuldungswunsch und können die Konditionen auf einen Blick vergleichen. Besonders hoch ist das Sparpotential, wenn der Unterschied zwischen dem alten und neuen Zinssatz hoch ist und die Restlaufzeit des Darlehens noch mehrere Jahre beträgt. Was Sie bei einer Umschuldung beachten sollten und wie Sie Ihren teuren Altkredit in fünf einfachen Schritten in ein zinsgünstiges Darlehen umwandeln, erfahren Sie hier.

(hd)

Weitere Artikel: