0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Ehepaare erhalten deutlich bessere Kreditkonditionen

18.09.2013 - 18:04

Ein entscheidender Schritt vor der Vergabe eines Ratenkredites ist die Bonitätsprüfung des Antragsstellers durch die Bank. Diese Prüfung beeinflusst neben der generellen Kreditvergabe auch die Darlehenskonditionen, die der Schuldner für den Kredit bezahlen muss. Ein zweiter Antragssteller erhöht bei der Bonitätsprüfung die Wahrscheinlichkeit, dass die Bank dem Kreditantrag zustimmt. Welches Sparpotential sich zudem durch den zweiten Kreditnehmer ergibt, verraten wir Ihnen hier!

Große Anschaffungen, wie ein neues Fahrzeug oder beispielsweise eine andere Inneneinrichtung planen Ehepartner in der Regel gemeinsam. Sollte das nötige Geld für diese Investitionen aktuell nicht angespart sein, lohnt es sich, diese Anschaffungen auch gemeinsam auf Pump zu tätigen und zusammen über einen Bankkredit zu finanzieren.

Ratenkredit immer zu zweit beantragen

Vor der Vergabe eines Darlehens an einen bestimmten Antragssteller möchte sich die Bank sicher sein können, dass dieser Verbraucher auch in der Lage ist, das Geld wie vereinbart wieder an die Bank zurückzuzahlen. Hierzu führt die Bank eine Bonitätsprüfung durch, bei der unter anderem der finanzielle Spielraum des Verbrauchers genau unter die Lupe genommen wird: In der Haushaltsrechnung stellt die Bank sämtliche Einnahmen und Ausgaben des Verbrauchers gegenüber und ermittelt auf diese Weise die maximale Rate, die der Kreditnehmer monatlich für die Tilgung des Darlehens aufbringen kann. Diese Tilgungsrate, die der Schuldner jeden Monat an die Bank zurückzahlt, bestimmt zusammen mit der Kreditsumme unter anderem die Laufzeit des Darlehens und daher auch die fälligen Darlehenszinsen.

Wird der Kreditantrag nun nicht alleine, sondern gemeinsam mit dem Ehepartner gestellt, wird auch dessen Einkommen in die Haushaltsrechnung einberechnet. Auf diese Weise ändert sich die Haushaltsrechnung für den gesamten Darlehensantrag – da mehr Geld zur Verfügung steht, verbessert sich in den Augen der Bank die Kreditwürdigkeit der Kreditnehmer. Durch das zweite Einkommen kann das Darlehen zudem schneller getilgt werden: Die niedrigere Laufzeit verringert daher zudem die Zinsen und reduziert die gesamten Kreditkosten, die für das Darlehen fällig werden.

Wichtig: Wenn Sie sich bei der Kreditaufnahme die besten Konditionen sichern möchten und das Darlehen mit einem zweiten Antragssteller aufnehmen, sollten Sie dies direkt in der Antragsstrecke unseres Kreditvergleiches vermerken. Direkt nachdem Sie sich über den Vergleichsrechner für ein bestimmtes Darlehensangebot entschieden haben, können Sie wählen, ob Sie einen zweiten Kreditnehmer in den Antrag aufnehmen möchten.

Geringeres Ausfallrisiko durch zwei Kreditnehmer

Durch das zusätzliche Einkommen des zweiten Kreditnehmers verringert sich zudem das Ausfallrisiko des Darlehens – für die Bank ein weiterer wichtiger Entscheidungsfaktor vor der Kreditvergabe. Sollten zwei Kreditnehmer bei einem Geldhaus ein Darlehen aufnehmen, haften auch beide für die Rückzahlung der Schuld. Kann einer der beiden Kreditnehmer während der Tilgungsphase die fälligen Rückzahlungsraten nicht mehr überweisen, hat die Bank die Möglichkeit, die Gehälter beider Kreditnehmer zu pfänden und auf diese Weise die Geldschuld zu begleichen.

Aus beiden Vorteilen wird auch schnell deutlich, welche Voraussetzungen der Ehepartner als zweiter Antragssteller bei der Kreditaufnahme mitbringen muss: Als geeigneter Mitschuldner kommt der Ehepartner nur dann in Frage, wenn er selbst ein regelmäßiges und ausreichendes Einkommen bezieht. Einen guten Schufa-Score und keine negativen Einträge in der Schufa-Akte sind weitere Voraussetzungen, die der zweite Kreditnehmer zudem unbedingt mitbringen muss.

Übrigens: Die bessere Bonität ermöglicht es beiden Kreditnehmern, eine  höhere Geldsumme bei der Bank aufzunehmen. Auch die Zusammenfassung einzelner, bereits bestehender Darlehen beider Kreditnehmer in einen großen gemeinsamen Kredit ermöglicht beiden Schuldnern aufgrund der besseren Bonität ein großes Sparpotential.

(as)

Weitere Artikel: