0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

So legt die Bank die Höhe der Zinsen für Ihren Kredit fest (Teil 1)

07.03.2014 - 10:00

Würde der gleiche Kunde das gleiche Darlehen mit gleicher Kreditsumme und Laufzeit bei drei verschiedenen Banken beantragen, würde er mit hoher Wahrscheinlichkeit drei unterschiedliche Kreditangebote zu unterschiedlichen Zinssätzen angeboten bekommen.  Auch die Zinsspannen verschiedener bonitätsabhängiger Kreditangebote unterscheiden sich meist sehr deutlich -  während die eine Bank für ein Darlehen drei Prozent Effektivzins verlangt, werden bei einem anderen Geldhaus fünf Prozent effektiver Jahreszins fällig. Gutdünken oder Gesetz? Wir gehen der Frage auf den Grund, wie die Zinsen für Ihre Kreditangebote festgelegt werden. 

Obwohl es vielen Verbrauchern manchmal möglicherweise so vorkommt – komplett willkürlich legen deutsche Banken die Höhe der Kreditzinsen für Verbraucherdarlehen natürlich nicht fest: Die Höhe der Zinsen, die ein Kreditnehmer für sein Darlehen bezahlen muss, ist von einer Kombination vieler verschiedener Faktoren abhängig – manche sind besonders offensichtlich, andere sind komplex und ergeben sich aus verschiedenen Richtlinien, Gesetzen und dem internationalen Bankenwesen. Doch keine Sorge, um diesen Beitrag zu verstehen müssen Sie kein Betriebswirt sein – wir geben Ihnen einen verständlichen Einblick in die Geschäftspraxis der Banken, mit denen Sie jeden Tag zu tun haben.

Unterschiedliche Bewertung der Kreditwürdigkeit

Die Bonität des potentiellen Kreditnehmers spielt bei der Höhe der Darlehenszinsen eine wichtige Rolle.
Die Bewertung der Kreditwürdigkeit eines Verbrauchers ist der erste Grund, warum unterschiedliche Banken einem Kunden für die gleiche Kreditanfrage unterschiedliche Konditionen anbieten. Vor der Vergabe eines Kredites an einen Verbraucher prüfen Banken stets die Bonität, also Kreditwürdigkeit, des Antragsstellers.

Die verschiedensten Informationen, die hierfür über den Verbraucher gesammelt und bewertet werden, reichen von persönlichen Angaben zu Wohnort, Alter und Namen, bis zu Beruf, Einkommen und vergangenem Zahlverhalten.

Wie genau die Kreditwürdigkeit eines Verbrauchers vor der Darlehensvergabe bei einer bestimmten Bank berechnet wird, ist Geheimnis des Geldhauses und kann nicht nachvollzogen werden – bekannt ist lediglich, dass die Banken unterschiedliche Informationen zur Bonitätsberechnung hinzuziehen.

Während der Wohnort oder Beruf des potentiellen Darlehensnehmers für die eine Bank möglicherweise gar nicht von Interesse ist, können genau diese Informationen bei einer anderen Bank ein absolutes Ausschlusskriterium für die Kreditvergabe sein. Möglicherweise hat eine Bank zudem auch eine Altersbegrenzung bei der Kreditvergabe, um das Ausfallrisiko zu minimieren, sodass Verbraucher ab einem gewissen Alter komplett von der Kreditvergabe ausgeschlossen werden oder zumindest höhere Zinsen für ihr Darlehen bezahlen müssen.

Abgesehen von der Sammlung unterschiedlicher Informationen bewerten die verschiedenen Banken die vorliegenden Informationen über den potentiellen Kreditnehmer andersartig: Ist in der Schufa-Akte eines Antragsstellers beispielsweise ein bereits vollständig und vertragsgemäß getilgter Ratenkredit vermerkt, bewertet eine Bank diese Zuverlässigkeit des Verbrauchers als positiv und vergibt das Darlehen zu günstigeren Konditionen – eine andere Bank vermutet hinter der vergangenen Kreditaufnahme, dass der Verbraucher seinen finanziellen Spielraum nicht unter Kontrolle hat und beurteilt diese Information negativ - in der Konsequenz würde der Antragssteller bei dieser Bank höhere Kreditzinsen bezahlen oder von der Kreditvergabe ausgeschlossen werden.

All diese Faktoren sind sehr stark vom einzelnen Kreditantrag und daher von jedem einzelnen Kunden abhängig. Warum die Kreditwürdigkeit der Bank selbst ebenfalls eine Rolle bei der Festlegung des Zinsniveaus spielt, erfahren Sie im zweiten Teil dieses Artikels.

Weiterführende Artikel:

So legt die Bank die Höhe der Zinsen für Ihren Kredit fest (Teil 2)

(as)

Weitere Artikel: