0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Altkredit umziehen und Zinsen sparen

11.08.2016 - 10:44

Von den zuletzt drastisch gesunkenen Zinsen profitieren nicht nur neue Kreditnehmer. Auch wer gerade einen alten Kredit abbezahlt, kann jetzt viel Geld sparen. Wie das funktioniert, erklären wir in einem kurzen Video.

Praktisch jeder, der nach dem 11. Juni 2010 einen Kredit aufgenommen hat, kann heute von den historisch niedrigen Zinsen profitieren. Seit diesem Datum kann nämlich jeder reguläre Ratenkredit einfach umgeschuldet werden. Alles, was Kreditnehmer dafür tun müssen, ist, den Kredit zu besseren Konditionen an eine neue Bank umzuziehen.



Mit dem Umschuldungsvergleich von CHECK24 können Sie die aktuellen Konditionen für den Umzug Ihres Kredits bei verschiedenen Banken vergleichen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, direkt die ersten maßgeschneiderten und unverbindlichen Angebote einzuholen. Mit unserem Umschuldungsrechner können Sie sich außerdem schon im Vorhinein den konkreten Geldbetrag ausrechnen lassen, den Sie in Zukunft monatlich sparen können.

Wer Kredite zusammenfasst, kann doppelt profitieren

Gleich doppelt kann sich eine Umschuldung für alle lohnen, die aktuell mehrere Kredite bedienen. Mit der Umschuldung können sie die bisherigen Kredite zu einem einzigen Darlehen zusammenfassen. Damit könnten Sie nicht nur Zinsen sparen, sondern gleichzeitig auch noch Ihre Bonität erhöhen. Mögliche weitere Kredite werden damit oft ebenfalls günstiger. Eine bessere Übersicht über Ihre Finanzen gibt es dabei gleich gratis mit dazu.

Wann kann ein Kredit umgeschuldet werden? Kann die Umschuldung etwas kosten? Antworten auf diese und weitere wichtige Fragen finden Sie in unseren ausführlichen FAQs zur Umschuldung.

(rkr)

Weitere Artikel: