0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Smartphones führen auch 2013 Top-Ten-Liste der beliebtesten Weihnachtsgeschenke an

18.11.2013 - 12:00

Immer mehr Verbraucher kaufen ihre Weihnachtsgeschenke über das Internet. Wie schon 2012 werden auch in diesem Jahr besonders viele online bestellte Smartphones verschenkt werden. Das zeigt eine Auswertung von über 50.000 Bestellungen im Shopping-Bereich des CHECK24-Netzwerks.

Smartphones führen in diesem Jahr erneut die Top-Ten-Liste der am häufigsten online bestellten Artikel an. Insgesamt sind vier Geräte in der Verkaufsrangliste vertreten, die alle vom Hersteller Samsung entwickelt wurden. Sie machen 60 Prozent der zehn meistbestellten Produkte aus. Das Gerät, das am häufigsten im digitalen Warenkorb landete, ist das Samsung Galaxy Ace 2. Es nimmt allein rund 21 Prozent der Top-Ten-Bestellungen ein.

Die Marke Samsung ist insgesamt mit fünf Geräten (vier Smartphones und ein Tablet) und einem Anteil von 66 Prozent in den Top Ten vertreten. Grund für die große Beliebtheit von Samsung ist u. a. der günstige Preis der Produkte, die alle etwas ältere, aber noch leistungsstarke Modelle sind. Durch die Einführung von neuen Modellen wie beispielsweise des Samsung Galaxy S4, sind die Preise der Vorgänger um bis zu 40 Prozent gesunken (Beispiel Samsung Galaxy S3).

Ebenfalls in der Hitliste der Online-Shopper vertreten sind ein Multifunktionsdrucker von Canon, eine Digitalkamera von Nikon, ein Navigationssystem von TomTom, ein LCD-TV von LG und ein Notebook von Acer. Geräte von Apple tauchen nicht auf, da sie häufig direkt über den Apple-Store oder über Mobilfunkanbieter vertrieben werden.

CHECK24-Note informiert Verbraucher über Preis-Leistungs-Verhältnis

Die CHECK24-Note ist in das Vergleichsergebnis des Shopping-Bereichs integriert und hilft Verbrauchern für jedes Budget das Produkt mit dem richtigen Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Die Note setzt sich zu drei Vierteln aus Testberichten zusammen, etwa von der Stiftung Warentest, COMPUTERBILD oder CHIP. Das übrige Viertel machen Kundenmeinungen aus.

(bri)

Weitere Artikel: