0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Geschenktipps zu Weihnachten, Teil 1: Für IHN

09.12.2016 - 15:32

„Das Kind im Manne wecken“ ist das Motto für dieses Weihnachtsfest. Spielzeug für große Jungs wie Quadrocopter oder Konsolen haben Hochkonjunktur. Aber auch Klassiker des Herrengenres wie Fernseher, Rasierer oder Werkzeug finden dieses Jahr ihren Stammplatz unter der Nordmanntanne. CHECK24 gibt Geschenke-Tipps, mit denen ER an Heiligabend garantiert zufrieden sein wird.
 

Fernseher – Große Geräte für große Männer!

Fernseher Samsung
Der Sieger bei Stiftung Warentest: Samsung UE49KU6409 (Bild: Samsung)
Weihnachtszeit ist Familien-Fernsehzeit. Denkste! Filme wie Aschenbrödel, Kevin allein zu Haus oder Tatsächlich Liebe lassen nur Kinder- und Frauenherzen höher schlagen. Und während die Familie die rührenden Schinken gerne über den alten Fernseher flimmern lassen dürfen, giert MANN nach der besten Bildqualität für aktuelle Blockbuster oder alte Weihnachtsklassiker wie Stirb Langsam und Tödliche Weihnachten.

Und wenn der aktuelle Fernseher bisher noch nicht Internetinhalte streamen kann, wird es nun wirklich höchste Zeit für ein neues Gerät – am besten noch unter dem Weihnachtsbaum!

Die renommierte Stiftung Warentest vergleicht pünktlich zum Fest aktuelle TV-Geräte. Die meistverkauften Geräte besitzen eine Bildschirmdiagonale zwischen 30 und 42 Zoll. Doch echte Männer brauchen großes Gerät. Und natürlich mit neuester Bildschirmtechnologie und knackscharfer Ultra-HD-Auflösung.

Einer der Testsieger ist der Samsung UE49KU6409 mit einer Spannweite von 49 Zoll, der für unter 750 Euro beste Glotz-Voraussetzungen unter der Haube bietet. Als Zweitgerät für den Rückzugsort Garage greifen wahre Schnäppchenjäger zum Testsieger in der 32-Zoll-Klasse, dem Panasonic TX-32DSW504 für gut 300 Euro.
 

Quadrocopter – Geben Sie sich die volle Drohnung!

Quadrocopter Carrera Nintendo Mario
Super Mario kann auch Quadrocopter-Style! (Bild: Carrera)
Begeisterte Fotografen und Piloten lassen sich mit einem Quadrocopter unterm Weihnachtsbaum erfreuen. Die ultracoolen Flugobjekte werden zum Teil über das Smartphone gesteuert und liefern sensationelle Landschaftsaufnahmen. So etwa unser Preis-/Leistungssieger, die Yuneec Breeze 4K für knapp 400 Euro, der mit einer 13-Megapixel-Kamera ausgestattet ist.

Und wenn die Drohne keine Kamera mit an Bord hat, dann machen schon allein die rasanten Flugmanöver Spaß. Besonders wenn man in Reminiszenz an seine Kindheit den sympathischen Schnauzbartträger Mario durch die Lüfte steuern darf.

Zudem finden Sie noch Bodendrohnen im Angebot: Diese funktionieren wie ein ferngesteuertes Auto, verfügen aber nur über eine Achse und sind dafür mit Kamera und Licht ausgestattet. Perfekt durch die Nachbarschaft flitzen beziehungsweise springen können etwa die Jumping Drones von Parrot.

Ebenfalls im Angebot sind Mini-Drohnen zu günstigen Preisen, die nicht viel größer als die Handfläche sind – perfekt für Neueinsteiger, um die Drohnen-Fliegerei mal auszuprobieren. Besonders beliebt sind die Geräte vom renommierten Modellbau-Hersteller Revell.


Spielkonsolen – Stille Zocker-Nacht

Microsoft Xbox One + Fifa 17
Im Bundle das perfekte Weihnachtsgeschenk: die Xbox One. (Bild: Microsoft)
Hier sind sich Vater und Sohn mal einig: „Zu Weihnachten wünsche ich mir eine Spielkonsole“. Da muss nur noch entschieden werden, welche Plattform es sein soll. Xbox One und PlayStation 4 sind in Sachen Technik, Grafik und Spieleauswahl das Nonplusultra.

Außerdem können Sie diese Konsolen auch als hochwertigen Blu-ray-Player oder als Festplatte für Ihre Filmesammlung nutzen. Auch viele Apps können Sie darüber herunterladen und steuern.

Bei der Wii U sieht es etwas anders aus: Nintendo setzt auf seine exklusiven Spielereihen wie Super Mario, Zelda & Co. und eine andere Technik inklusive Touchscreen-Gamepad.

Apropos nostalgische Spielereihen: Nintendo hat mit dem Classic Mini eine Reminiszenz an seine erste Konsole NES erschaffen. Mit 30 festinstallierten Spiele-Klassikern in ansprechender Grafik ist die kleine Retro-Konsole ein echter Verkaufsschlager – somit leider im Moment meist ausverkauft oder nur noch zu Wucherpreisen erhältlich.

Achten Sie also beim Kauf vor allem darauf, welche Spiele Sie gerne zocken möchten. Nintendo steht hier für Exklusivität. Ob Xbox oder PlayStation 4 – das ist Glaubenssache und die Frage, welcher Controller besser in Ihrer Hand liegt. Oft gibt es günstige Bundles, bei denen bereits Spiele im Lieferumfang enthalten sind.


It´s Tooltime – wenn der Akkuschrauber nicht mehr ausreicht, …

Bohrmaschine Bosch Professional
Bohrhammer: Löchern auf Profi-Niveau! (Bild: Bosch)
… muss schwereres Geschütz aufgefahren werden: Eine vernünftige Schlagbohrmaschine oder sogar ein brachialer Bohrhammer – Tim Allen aus der Kult-Serie Hör mal wer da hämmert würde uns grunzend zustimmen. Denn etwas anderes hilft bei massiven Zimmerwänden aus Ziegelsteinen, armiertem Beton und Stahlträgern nicht weiter.

Die Schlagbohrmaschine ist ein wahrer Allrounder und somit perfekt geeignet für den Hobby-Heimwerker. Mit der Maschine kann in jegliches Material präzise und schnell gebohrt werden – egal ob weiches Holz oder harte Ziegelwand.

Der Bohrhammer arbeitet mit einem pneumatischen Schlagwerk. Dadurch müssen Sie im Gegensatz zur Schlagbohrmaschine kaum Druck auf die Wand ausüben und die Drehzahlen bleiben niedriger. Das erleichtert die Handhabung enorm.

Grundsätzlich ist festzuhalten, dass der Bohrhammer besonders für harte Materialien und größere Löcher geeignet ist. Wenn man das Schlagwerk abschaltet, eignet er sich aber auch für Holz. Ein feinfühliges Anbohren ist trotzdem mit einem Bohrhammer kaum möglich – Tim Allen hätte das wissen sollen …

Rasierer – Weihnachtsmann-Look adé?

Nicht jeder Mann möchte am Weihnachtsmorgen seine Stoppeln mit einem Rasierhobel glatt säbeln oder seinen Bart mit
Rasierer Philips Wet & Dry
Lädt zur Schaum-Party: Der Philips S7370-41 series 7000. (Bild: Philips)
Schere und Kamm in Form bringen. Um dennoch an Heiligabend nicht mit dem Weihnachtsmann verwechselt zu werden, empfiehlt es sich daher, einen ordentlichen Rasierer zu nutzen.

Grundsätzlich müssen Sie sich erst einmal zwischen den zwei unterschiedlichen Schersystemen entscheiden. Der klassische längliche Scherkopf arbeitet mit vibrierenden Klingen, die meist drei runden Scherköpfe dagegen mit rotierenden Messern. Da beide Systeme annähernd gleich gute Ergebnisse liefern, ist die Form des Scherkopfs für die Entscheidung ausschlaggebend – was aber Geschmackssache bleibt.

Alle Unternehmen bewerben ihre Produkte mit besonders hautschonenden Eigenschaften – die Unterschiede sind dabei aber meist gering. Jedoch gibt es extra Rasierer, die Sie auch unter der Dusche benutzen dürfen. Durch den heißen Wasserdampf erweitern sich die Poren und die Haare werden weicher – es kommt zu weniger Hautirritationen.  

Philips, Panasonic und Braun verwöhnen den Kunden zusätzlich mit einer selbstreinigenden Ladestation. Hier wird der Rasierer wie in einer Autowaschanlage gesäubert, geölt und getrocknet. Philips hat zusätzlich mit der Grooming App einen digitalen persönlichen Bartberater entwickelt, der Sie zusammen mit dem Rasierer zum wohlfrisierten und gepflegten Weihnachtselfen macht.

Im zweiten Teil stellen wir Ihnen verträumte, verlockende und spaßige Geschenketipps für SIE vor.

(awi)

Weitere Artikel: