0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Saisonkennzeichen - Motorradversicherung im Winter ruhen lassen

09.12.2010 - 12:31

Die Kosten für eine Motorradversicherung sind relativ hoch – zumal die meisten Biker ihr Motorrad zumindest über die Wintermonate in der Garage lassen. Viele Motorradfahrer melden ihr Fahrzeug deshalb im Winter ab, um in diesem Zeitraum keine Versicherungsprämie zahlen zu müssen. Ein Saisonkennzeichen spart hierbei einiges an bürokratischem Aufwand.

Im Winter bei Kälte und Schnee mit dem Motorrad unterwegs zu sein, ist für viele Krad-Fahrer eher wenig vergnüglich. Daher steigen etliche Biker in der kalten Jahreszeit lieber auf ein Auto um. Um hier unnötige Behördengänge und hohe Verwaltungskosten für An- und Abmeldungen zu vermeiden, können Saisonkennzeichen genutzt werden. Fahrzeughalter können dadurch ihr Auto, Motorrad oder Wohnmobil direkt für einen festgelegten Zeitraum zulassen, der vom Versicherungsnehmer bestimmt werden kann.

Der Saisonzeitraum muss sich lediglich über ganze und aufeinander folgende Monate erstrecken sowie mindestens zwei und höchstens elf Monate lang sein. Viele Motorradfahrer lassen gleichzeitig für die übrigen Monate im Jahr ein Auto mit Saisonkennzeichen zu – so verfügen sie ganzjährig über ein Fahrzeug. Der Saisonzeitraum wird auf den Kennzeichenschildern eingeprägt. Auf diese Weise ist deutlich sichtbar, in welchem Zeitraum das Fahrzeug am Straßenverkehr teilnehmen darf. In den übrigen Monaten ruhen Zulassung und Versicherungsvertrag. Das hat zur Folge, dass für diese Zeit weder Kfz-Steuer noch Versicherungsbeiträge anfallen.

Um ein Fahrzeug mit Saisonkennzeichen zulassen zu können, müssen Fahrzeughalter bei der Zulassungsstelle neben den Fahrzeugdokumenten eine elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) vorlegen, die sich über den gewählten Saisonzeitraum erstreckt. Auch bereits zugelassene Fahrzeuge können auf diese Weise problemlos auf ein Saisonkennzeichen umgeschrieben werden. Der in der Motorradversicherung wichtige Schadenfreiheitsrabatt auf die Versicherungsprämie, wird jedoch nur gewährt, wenn das Fahrzeug mindestens sechs Monate im Jahr angemeldet und somit versichert ist.

(tei)

Weitere Artikel: