0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Per Nachrichten-App unterwegs immer auf dem Laufenden

10.08.2014 - 09:00

Um 20 Uhr abends haben fast alle Deutschen einen festen Termin - und zwar mit ihrem Fernseher und der Tagessschau. Keine andere Nachrichtensendung im deutschen Fernsehen erfreut sich solcher Beliebtheit. Doch wer gut informiert sein will, muss heutzutage nicht mehr Fernsehen schauen oder umfangreiche Zeitung mit sich tragen. Denn die Tagessschau - und viele weiteren Nachrichtenkanäle - gibt es inzwischen auch für unterwegs: als App fürs Smartphone oder Tablet.

Ob Nachrichtensendung, Tageszeitung, Magazin oder Radiosendung – rund um die Uhr stehen modernen Usern Informationen heutzutage zur Verfügung. Wenn sie die entsprechende App auf ihrem Smartphone oder Tablet installiert haben. Und alle großen Nachrichtenmedien bieten diesen Service selbstverständlich an. Bei Apps haben Nutzer zudem die Möglichkeit, auf viele verschiedene Medien zuzugreifen.

Nachrichten-Klassiker fürs Smartphone

Wer vor allem abends viel unterwegs ist und partout nicht auf die Tagesschau verzichten möchte – kein Problem. Für die Mutter aller Nachrichtensendung gibt es auch eine App. Die bietet – wie ihr analoges Vorbild – keine Überraschung, ist aber grundsolide und verlässlich. Eilmeldungen kommen als Push-Nachricht aufs Smartphone, alle Tagesschau-Sendungen der vergangenen sieben Tage liegen abrufbereit im Sendungsarchiv und es gibt die Tagesschau kompakt in nur 100 Sekunden Länge. Und – selbstverständlich – gibt es auch die Wetteraussichten der Tagessschau per App.

Ähnlich wie die Tagesschau halten es auch andere namhaften Medien wie die Süddeutsche Zeitung oder der Spiegel. Die entsprechenden Apps bilden die aktuelle Nachrichtenlage ab und werden mit Hintergrundinformationen, Bildergalerien, Interviews, Kommentaren und auch Videos ergänzt. Per App kann sich jeder interessierte Bürger mit Smartphone oder Tablet besser und schneller informieren als mit einer Viertelstunde abends vor dem Fernseher.

Nachrichten international – per App für jedermann zugänglich

Mit den passenden Apps kann jeder seine Informationsquellen zusätzlich zu den Nachrichten-Klassikern auf die ganze Welt ausdehen. So zum Beispiel mit der App News Republic. Diese App macht den Smartphone-User quasi zum Nachrichten-Chef. Nach Interesse können Themen und Kanäle festgelegt werden und News Republic liefert dann genau die Nachrichten, die gefragt sind. Doch nicht nur meinungsbildende Medien und Nachrichtenagenturen fließen in diese App ein. Je nach gesetztem Thema werden auf relevante Blog-Beiträge angezeigt.

Und was es für Nachrichten gibt, existiert auch für die ganze Welt des Sports. Auch hier gibt es selbstverständlich Apps der deutschen Klassiker wie der Sportschau. Und genau so wie es News Republic gibt, gibt es auch die App Sports Republic. Damit verfolgen User die aktuellen internationalen Nachrichten aus der ganzen Sportwelt – ob Fußball, Eishockey, Basketball oder Leichtatlethik: Einfach festlegen, was interessiert und schon wird es – kaum, dass es öffentlich ist – per App vermeldet.

(awa)

Weitere Artikel: