0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Mobilfunk: RED Smartphone Tarife von Vodafone bringen Kunden zum Strahlen

23.10.2012 - 16:45

Mit den neuen RED Mobilfunktarifen bietet Vodafone seinen Kunde eine neue Generation an Smartphone Tarifen. Denn diese Tarife bündeln alles, was sich Smartphone-User von heute nur wünschen können: Internet-Flatrates, 3.000 Frei-SMS in alle deutschen Mobilfunknetze und mindestens eine Telefon-Flatrate. Außerdem beinhaltet jeder RED Mobilfunktarif zusätzliche Servicepakete wie beispielsweise Surfen im EU-Ausland, Inklusivvolumen in der Vodafone Cloud und eine kostenlose Service-Hotline.

Je nach Bedarf haben Smartphone-User und solche, die es noch werden möchten, die Auswahl zwischen vier verschiedene RED Mobilfunktarifen. Natürlich kann in Kombination mit jedem RED Mobilfunktarif auch ein cooles Smartphone erworben werden.

Im Mobilfunk Tarifvergleich von CHECK24 finden Verbraucher zum Beispiel das heiße Galaxy S II von Samsung ab nur 10 Euro pro Monat oder das top-aktuelle iPhone 5 aus dem Hause Apple ab nur einem Euro einmaliger Zuzahlung und null Euro monatlich in Verbindung mit einem der RED Mobilfunktarife von Vodafone.

Vodafone RED S, M, L oder Premium – sorgenfrei surfen, telefonieren und simsen

Bei der Wahl des günstigsten RED Tarifs, Vodafone RED S, steht Kunden während der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit eine Internet-Flat zum Surfen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 14.400 kBit/s bis zu einer Drosselungsgrenze von 200 Megabyte pro Monat zur Verfügung. Außerdem können sie bis zu 3.000 SMS in alle deutschen Mobilfunknetze verschicken und per Flatrate ins deutsche Vodafone-Netz sowie ein weiteres Netz nach Wahl oder 100 Minuten in alle deutschen Netze telefonieren.

Noch schneller und sorgenfreier surfen und telefonieren Vodafone-Kunden mit dem Mobilfunktarif RED M. Denn damit steht ihnen sogar eine Maximalgeschwindigkeit von bis zu 21.000 kBit/s bis zu einer Drosselungsgrenze von 500 Megabyte zur Verfügung. Und sie telefonieren per Flatrate in alle deutschen Netze. Natürlich sind auch die 3.000 Frei-SMS bei RED M inklusive. Wer mit RED S oder RED M ein LTE-fähiges Smartphone bestellt, nutzt den neuen Mobilfunkstandard im Vodafone-Netz während der ersten zwölf Monate der 24-monatige Vertragslaufzeit kostenlos.

Wer von Anfang an mit LTE auf das Mobilfunknetz der Zukunft setzen und mit Lichtgeschwindigkeit mit seinem Smartphone im Internet surfen möchte, ist mit Vodafone RED L und RED Premium genau richtig beraten. Denn diese beiden Mobilfunktarife beinhalten neben den 3.000 Frei-SMS und den Telefon-Flatrates in alle deutschen Netze eine Internet-Flat der Extra-Klasse: sie surfen mit bis zu 500.000 kBit/s bis zu einer Drosselungsgrenze von drei beziehungsweise zehn Gigabyte im Internet.

Service-Pakete zum Surfen im Ausland runden RED Mobilfunktarife ab

Ganz neu definiert Vodafone mobiles Surfen im Ausland mit den RED Tarifen. Denn mit jedem dieser Mobilfunktarife können User mindestens eine Woche bis hin zu vier Wochen im EU-Ausland oder sogar weltweit kostenlos surfen. RED S Kunden surfen beispielsweise bis zu einer Datenmenge von 50 Megabyte sieben Tage lang jeden Monat kostenlos im EU-Ausland, RED Premium Kunden surfen hingegen das ganze Jahr über ohne Kosten im EU-Ausland – sogar unabhängig von der verbrauchten Datenmenge – und vier Wochen weltweit.

Mobilfunktarife vergleichen und dauerhaft günstig surfen und telefonieren

Mit einem Mobilfunk Tarifvergleich wie dem von CHECK24 finden Verbraucher immer den günstigsten Mobilfunktarif. Bei CHECK24 können sie beispielsweise auswählen, ob sie einen Tarif mit Smartphone, Tablet, Surfstick oder ohne Hardware suchen. Oder sie können sich alle im Mobilfunk Tarifvergleich verfügbaren Mobilfunkanbieter anzeigen lassen und sich ihren Wunsch-Anbieter aussuchen.

(awa)

Weitere Artikel: