0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Super-Surfstick für rasant schnelles Mobiles Internet sichern

07.12.2011 - 12:51

Mobil im Internet zu surfen ist Trend. Es ist ja auch denkbar einfach: Sie brauchen nichts weiter als ein Notebook, einen Surfstick und den passenden Surfstick Tarif. Und den Surfstick plus passenden Tarif finden Sie natürlich im Surfstick Vergleich von CHECK24. Die Telekom wartet neuerdings mit einem absoluten Highlight auf: dem LTE Surfstick. In Kombination mit dem richtigen Tarif für Mobiles Internet können Kunden damit mit bis zu unglaublichen 100.000 kBit/s im Internet surfen.

Bisher war die neue Mobilfunktechnologie LTE als DSL-Ersatz gedacht. Jetzt gehen die Anbieter aber einen Schritt weiter und bieten LTE Surfsticks an. Damit können Kunden die neue Technologie endlich auch unterwegs nutzen und mit absolutem Highspeed mobil im Internet surfen. Denn diese Surfsticks, wie zum Beispiel der Telekom Speedstick LTE, realisieren Geschwindigkeiten, die bisher nur mit entsprechendem Modem und stationär machbar waren.

Mit LTE Surfstick und Webn’ Walk Connect-Tarif der Telekom unterwegs allen davon surfen

Ganz neu im Tarifvergleich für Mobiles Internet von CHECK24 finden Kunden jetzt den Web 'n' Walk Connect XXL-Tarif in Kombination mit dem Telekom Speedstick LTE. Diesen kleinen Zauberstab, der Sie mit bis zu 100.000 kBit/s durch das Internet jagen lässt, erhalten Sie für nur einmalige 4,95 Euro und die Telekom liefert Ihnen den Surfstick sogar frei Haus. Damit der Einstieg leichter fällt, läuft aktuell eine besondere Aktion: Wer bis zum 31.12.2011 bestellt, spart sich nicht nur die Bereitstellungsgebühr in Höhe von 24,95 Euro. Sondern die Telekom erlässt auch die monatliche Grundgebühr des Tarifs für ganze drei Monate und Sie sparen damit auf einen Schlag über 224 Euro. Die Drosselungsgrenze beim Web 'n' Walk Connect XXL-Tarif liegt bei ganzen 20 Gigabyte. Selbst für Heavy-Surfer ist das eine Marke, die nicht so leicht zu knacken ist.

Sollte es doch einmal gelingen, brauchen Sie aber keine Zusatzkosten zu fürchten. Nach Erreichen der Drosselungsgrenze können Sie wie nach wie vor weiter im Internet surfen, nur wird die Surfgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt. Mit dem LTE Surfstick werden auch Uploads ins Internet zum reinen Vergnügen. Wer zum Beispiel der Verwandtschaft aktuelle Urlaubsbilder oder das neueste Homevideo des Enkels mailen möchte, hat die Datei dank einer Upload-Geschwindigkeit von bis zu 50.000 kBit/s in Windeseile hochgeladen und die Freuden mit anderen geteilt.

Mit Highspeed durch Deutschlands bestes Mobilfunknetz

Schöner als mit dem Web 'n' Walk XXL-Tarif der Telekom und dem maßgeschneiderten Surfstick kann mobiles Surfen in Deutschlands bestem Netz nicht sein. Denn dieses Jahr hat die Telekom mit überzeugenden 425 Punkten und der Note ‚sehr gut‘ den connect-Netztest gewonnen. Auch der Mobilfunkanbieter Vodafone, der den Surfstick Vergleich mit der Telekom nicht scheuen muss, bietet bereits einen LTE Surfstick mit passendem Tarif an. Das Vodafone-Netz erhielt im connect-Netztest die Note ‚gut‘ und 380 Punkte.

Mit dem Tarifvergleich für mobiles Internet von CHECK24 den passenden Surfstick-Tarif finden

Im Surfstick und  Mobiles Internet Vergleich von CHECK24 finden Kunden alle bisher verfügbaren Tarife für die mobile Nutzung von LTE in Deutschland sowie viele weitere Tarife für Mobiles Internet. Mit wenigen Angaben gelangt hier jeder zu seinem Traumtarif. Einfach die gewünschte Surfgeschwindigkeit, Drosselungsgrenze und Vertragslaufzeit auswählen und schon zeigt Ihnen CHECK24 die passenden Angebote an.

(awa)

Weitere Artikel: