0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Mit klarmobil mobiles Internet mit freier Netzwahl genießen

08.06.2012 - 14:00

Bei klarmobil haben Kunden die Auswahl zwischen zwei guten und günstigen Tarifen für Mobiles Internet, mit denen sie immer und überall in Deutschland mit bis zu 7.200 kBit/s schnell im Internet surfen können. Sie müssen sich nur entscheiden, in welchem Netz sie das tun möchten. Dem der Telekom oder dem von Vodafone?

Beide Mobilfunknetze sind die besten in Deutschland. Im Connect Netztest 2011 hat die Telekom mit der Note sehr gut abgeschnitten und Vodafone mit der Note gut. 2010 war die Rangfolge noch genau umgekehrt und Vodafone hatte die Nase vorn. Beim jüngsten Mobilfunknetze Test von Stiftung Warentest machten ebenfalls diese beiden Anbieter das Rennen unter sich aus und heimsten beide die Note gut (2,4) ein.

Internet Flat 500 Aktion – mit klarmobil mobil im Netz von Vodafone surfen

Mit diesem Tarif für Mobiles Internet surfen Kunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7.200 kBit/s im Internet. Und das bis zu einer Drosselungsgrenze von 500 MB, was für Nutzer von Mobilem Internet mit mäßigem Verbrauch völlig ausreichend sein sollte. Mit Maximalgeschwindigkeit surfen, E-Mails abrufen, online Zeitung lesen und in sozialen Netzwerken tummeln geht mit diesem Inklusivvolumen problemlos, ohne dass die Surfgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau reduziert wird.

Der Mobiles Internet Tarif Internet Flat 500 Aktion garantiert Kunden zudem höchste Flexibilität. Denn sie können jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende kündigen. Und dennoch kostet Kunden dieses Angebot pro Monat nur eine Grundgebühr von günstigen 9,95 Euro. Klarmobil spendiert zusätzlich eine einmalige Gutschrift von 29,85 Euro und Startguthaben zum Telefonieren und SMS-Versand von 15 Euro. Um das Startguthaben zu nutzen, müssen Sie nur die mitgelieferte SIM-Karte aus dem  Surfstick entnehmen und in Ihr Handy einlegen.

Internet Flat 1.000 Aktion von klarmobil – mobiles Internet im Netz der Telekom

Nur drei Euro pro Monat mehr, also insgesamt 12,95 Euro monatlich, müssen Kunden für die Internet Flat 1.000 Aktion von klarmobil im Netz der Telekom berappen. Allerdings wird dafür auch die Drosselungsgrenze um einiges nach oben geschraubt. So surfen Kunden mit diesem Tarif für mobiles Internet bis zu einem Inklusivvolumen von ganzen 1.000 MB mit Highspeed von 7.200 kBit/s im Internet – ein Traum für User, die zum Beispiel gerne und oft Videos im Internet anschauen oder E-Mails mit großen Anhängen versenden.

Mit Bestellung der Internet Flat 1.000 Aktion von klarmobil zum Surfen von unterwegs sichern Kunden sich ebenfalls zwei Sparvorteile von klarmobil. Zum einen eine einmalige Gutschrift von 15,00 Euro und zum anderen ein Startguthaben von 15 Euro zum Telefonieren und SMS-Versand.

Mit dabei bei beiden Tarifen für Moblies Internet von klarmobil ist ein hochwertiger Surfstick zum einmaligen Preis von nur 29,95 Euro. Außerdem fallen Versand- und Freischaltungskosten von je 4,95 Euro sowohl bei der Internet Flat 500 Aktion als auch bei der Internet Flat 1.000 Aktion an.

Für welchen der beiden Tarife für Mobiles Internet sich Kunden also entscheiden, bleibt ganz ihnen überlassen – sie haben definitiv die Qual der Wahl, aber werden ihre Entscheidung am Ende sicher nicht bereuen. Wer es schon weiß, kann ganz einfach im Tarifvergleich für Mobiles Internet von CHECK24 bestellen.

(awa)

Weitere Artikel: