0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Cortana: Konkurrenz für Siri von Apple und Google Now

08.01.2016 - 11:08

Neben Siri und Google Now hat auch Microsoft eine Sprachassistenz für das Smartphone und den PC entwickelt. Cortana heißt die nette Frauenstimme, die den Nutzer auf Zuruf mit Wegbeschreibungen, Restaurantkritiken, automatischen Erinnerungen und Kalendereinträgen versorgen soll. Dank neuer Updates lernt sie ständig dazu und ist an immer mehr Orten verfügbar.

Mit Cortana hat Microsoft einen eigenen Sprachassistenten entwickelt und steht damit nun in Konkurrenz zu Apples Siri und Google Now. Denn die finale Version stellt Microsoft nicht mehr nur Windows Phone Nutzern zur Verfügung, sondern bietet sie ebenso für Android und iOS Smartphones an – vorläufig allerdings nur in englischer Sprache. Mit dem neuen Windows 10 mobile sind im Vergleich zur alten Version für Windows 8.1 außerdem noch einige Neuerungen hinzugekommen.

Cortana lernt mit

Cortana unterhält sich gern.
Die neue Cortana soll lernfähig sein und die Wünsche und Vorlieben ihres Nutzers mit der Zeit immer besser kennen lernen. So merkt sich der Sprachassistent gern besuchte Orte und Restaurants, bevorzugte Musikrichtungen und sonstige Interessen und hält die persönlichen Details in einem Notizbuch fest, welches Nutzer auch selbst weiter bearbeiten und ergänzen können. Mit der ebenfalls neuen Zuruffunktion „Hey Cortana“ muss der Dienst nicht einmal mehr manuell aktiviert werden. Die App läuft in diesem Fall aber für die Rufbereitschaft kontinuierlich im Hintergrund mit.

Nach eigenen Angaben ist Microsofts Assistentin nicht nur in der Lage Apps zu öffnen, Erinnerungen einzustellen und Nummern anzurufen, sondern sie versteht auch komplexe Sätze und Anfragen. Außerdem hält sie den Nutzer mit Hilfe der gespeicherten Informationen mit personalisierten Benachrichtigungen über das Wetter, aktuelle Nachrichten und den Verkehr auf dem Laufenden.

Voller Funktionsumfang für Windows 10

In vollem Umfang und auf Deutsch funktioniert Cortana derzeit auf dem Microsoft Lumia 950 und 950 XL, auf dem Windows Phone 8.1 sind die meisten Features aber ebenfalls verfügbar. Ihren Namen hat Cortana übrigens von einer Figur aus den Xbox-Videospielen der Serie Halo bekommen, die ebenfalls von Microsoft stammen. Im Spiel verkörpert Cortana eine künstliche Intelligenz, die den Spieler unterstütz und mit ihm interagiert.
 

 

Weitere Artikel: