0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Neue günstige Smartphone-Tarife von Congstar für Einsteiger und Wenig-Nutzer

29.05.2013 - 17:51

Aus dem Haus Congstar gibt es gute Neuigkeiten für Smartphone-Einsteiger und Wenig-Nutzer: für unter 10 Euro kommen sie bereits in den Genuss eines Mobilfunktarifs inklusive Surf-Flatrate und einem großzügig bemessenen Inklusiv-Kontingent für Telefonate und SMS. Congstar kann sogar noch günstiger und bietet für absolute Smartphone Neulinge einen Einsteigertarif für unter sieben Euro an.

Seit heute hat Congstar die beiden neuen Mobilfunktarife Smart S und Smart M im Portfolio. Nicht nur, dass die beiden Tarife perfekt auf die Bedürfnisse von Einsteigern und Wenig-Nutzern abgestimmt sind, sie bieten auch noch höchste Flexibilität: denn beide Mobilfunktarife können mit oder ohne 24-monatige Mindestvertragslaufzeit gewählt werden. Der einzige Unterschied: wer sich für die Tarifvariante mit Mindestvertragslaufzeit entscheidet, spart sich die Bereitstellungsgebühr von 25 Euro.

Congstar Smart S und M – günstig im Telekom-Netz telefonieren, simsen und surfen

Als hauseigener Discounter der Deutschen Telekom kann Congstar seinen Kunden günstige Mobilfunktarife im besten Mobilfunknetz Deutschlands anbieten. So auch die beiden neuen Smartphone-Tarife Smart S und M. Denn mit Smart S beziehungsweise M stehen Usern je nach Tarifwahl 50 oder 100 Inklusivminuten und Inklusiv-SMS in alle deutschen Netzen zur Verfügung. Zudem können sie bis zu einer Drosselungsgrenze von 100 oder 200 Megabyte mit einem Highspeed von bis zu 7.200 Kilobit pro Sekunde mit ihrem Smartphone im Internet surfen.

Auch nach Verbrauch des Inklusivkontingents an Gesprächsminuten oder Kurznachrichten bleibt der gewählte Congstar Mobilfunktarif für Kunden günstig. Denn mehr als neun Cent pro Gesprächsminute oder SMS in ein deutsches Netz fallen nicht an. Ähnliches gilt beim mobilen Surfen, außer dass hier nach Erreichen der Drosselungsgrenze keine Kosten für die weitere Internetnutzung anfallen, sondern dass die Surfgeschwindigkeit für den Restmonat auf GPRS-Niveau reduziert wird. Mit Start des nächsten Abrechnungsmonats erhöht sich Downloadrate automatisch wieder auf die Maximalgeschwindigkeit.

Beide Mobilfunktarife auch mit günstigem Smartphone wählbar

Kunden können die beiden neuen Smartphone-Tarife von Congstar selbstverständlich auch gleich in Kombination mit einem angesagten Smartphone bestellen. So steht beispielsweise das Top-Smartphone des Frühlings, das Samsung Galaxy S4, oder das coolste Gerät, das im vergangenen Winter zu haben war, das HTC One, zur Auswahl.

Welcher der beiden neuen Mobilfunktarife – ob mit oder ohne Smartphone – das richtige ist, finden User am schnellsten mit einem Vergleich für Mobilfunktarife heraus. So werden in einem Preisvergleich wie dem von CHECK24 alle einmaligen und regelmäßigen Kosten und Vergünstigungen, die bei einem Mobilfunktarif über 24 Monate hinweg anfallen, übersichtlich dargestellt.

(awa)

Weitere Artikel: