0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Neues Flaggschiff: HTC One jetzt bei congstar mit Allnet Flatrate sichern

04.03.2013 - 18:35

Der taiwanesische Hersteller HTC hat seinen neuesten Coup gelandet: das HTC One. Seit Freitag kann es bei verschiedenen Anbietern vorbestellt werden. Wer aber nicht mehr warten und zudem einen günstigen Allnet-Flatrate-Tarif in bester D-Netzqualität erhalten möchte, der sollte sich die verschiedenen Tarifangebote von congstar genauer durchlesen. Denn während viele Anbieter das HTC One aktuell nur auf Vorbestellung anbieten, ist es bei congstar derzeit schon lieferbar.

Wie die beiden Platzhirsche Apple und Samsung hat auch HTC bei der Vorstellung des One viel Budget für Marketing ausgegeben – mit Erfolg, denn das HTC One ist in aller Munde. Jedoch noch nicht in aller Hände, denn zumindest in Deutschland ist das Smartphone bei noch nicht vielen Anbietern lieferbar. Hier ist congstar seiner Konkurrenz einen Schritt voraus. Denn frei nach seinem Motto: „Du willst es, du kriegst es!“ können Kunden sich das HTC One in Kombination mit einem der drei congstar Allnet Flat Tarife der Allnet Flat S, Allnet Flat M und Allnet Flat L sichern.

HTC One – das Kamera-Highlight unter den Smartphones

Dass User mit einem Smartphone telefonieren können sollten, ist inzwischen zur reinen Nebensache geworden. Viel wichtiger ist es, dass die Geräte zahlreiche andere Funktionen beherrschen. Auch das schnelle und PC-gleiche Surfen im Internet ist inzwischen zur Selbstverständlichkeit geworden. Immer mehr in den User-Fokus sind mittlerweile die Kameras gerutscht, die in den Highend-Teilen verbaut werden. Und galt bisher die Formel: mehr Pixel gleich bessere Bilder, belehrt das HTC One jetzt eines besseren.

Denn nach Meinung vieler Tester macht nicht mehr die Pixelmenge das beste Bild. Beim HTC One soll vor allem die Kantenlänge der Pixel die Bildqualität enorm verbessern.  Zwar eignen sich die mit dem HTC One aufgenommenen Fotos kaum für Posterdrucke, der Hersteller ging jedoch korrekterweise davon auf, dass die meisten Bilder in erster Linie online verwendet werden. So belegen laut Zeit.de viele Studien, dass Smartphone-User viel Wert auf gute Kameras in ihren Geräten legen und diese auch immer mehr Kompaktkameras ersetzen.

Allnet-Flat Tarife von congstar schon ab 24,99 Euro im Monat

Auch wenn es manchmal so scheint, als ob Smartphone-User mit ihrem Handy kaum mehr telefonieren, benötigt doch jeder einen günstigen Mobilfunktarif dazu. Und obwohl dabei die inkludierte Datenmenge zum schnellen mobilen Surfen inzwischen das A und O ist, erleben Allnet-Flatrates gerade ihr Goldenes Zeitalter. Denn jeder Anbieter, der etwas auf sich hält, bietet dieses Tarifmodell an.

So natürlich auch congstar, einer der wenigen Mobilfunker bei dem das HTC One jetzt bereits lieferbar ist. Bei congstar haben User, die sich das HTC One sichern wollen, die Wahl zwischen drei verschiedenen Allnet-Flatrates: der Allnet Flat S inklusive Flatrate in alle Netze zum Telefonieren und einer 500-Megabyte-Internetflat, der Allnet Flat M, die der Allnet Flat S plus SMS-Flat in alle Netze entspricht sowie der Allnet Flat L, die alle Vorteile der Allnet Flat M plus eines Datenvolumens von einem ganzen Gigabyte in sich vereint.

Wer sich also jetzt schon das HTC Flaggschiff sichern und nicht noch lange Warten möchte, bis es lieferbar ist, sollte die Gunst der Stunde nutzen und sich die günstigen Mobilfunk Tarife von congstar im ausgezeichneten Netz der Telekom genauer anschauen.

(awa)

Weitere Artikel: