0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Android-App-Charts: Das Beste aus Google‘s Play Store im Oktober

31.10.2014 - 10:00

Welche App-Trends gab es im Oktober? Welche Spiele haben sich besonders großer Beliebtheit erfreut und werden vielleicht das nächste  „Angry Birds“? Wir haben uns die Neueinsteiger im Google-Play-Store angeschaut und sagen Ihnen, was im Oktober unbedingt auf Ihr Smartphone oder Tablet gehört.

Wenn man einen Blick auf die Neuerscheinungen im Google Play Store wirft, sieht man, dass der  Sommer eindeutig vorbei ist. Spiele soweit das Auge reicht. Klar, wenn das Wetter schlechter wird, liegen die Menschen lieber gemütlich mit dem Tablet oder Smartphone auf der Couch und zocken. Aber auch einige vielversprechende Anwendungen haben ihren Weg in den Android-App-Store gefunden. Darunter die mit Spannung erwarteten App-Umsetzungen populärer Online-Dienste wie DaWanda und Jimdo. Und das Beste: Alle unsere Oktober-Favoriten sind kostenlos!

Shoppen, arbeiten und fernsehen

Auch im Oktober gibt es im Google Play Store wieder einiges zu entdecken.
Ein vielversprechender App-Neuzugang im Oktober ist „Dot TV“. Die TV-App streamt das Fernsehbild vieler deutscher Free-TV-Sender auf das Smartphone oder Tablet. Darunter auch das Programm von Schwergewichten wie ARD/ZDF, RTL, RTL 2, N24 oder Eurosport. Die App ist kostenlos und finanziert sich über Werbeeinblendungen beim Umschalten. Die ersten Bewertungen sind positiv und lassen hoffen, dass sich der Dienst weiter gut entwickelt und noch mehr Sender hinzukommen.

Wer sein Tablet oder Smartphone auch für Webdesign oder die Homepagepflege nutzen will, wird sich über die neue Jimdo-App freuen. Mit dem Webseitenbaukasten kann man nun auch auf dem Mobilgerät ganz einfach Internetseiten erstellen und bearbeiten. Auch Jimdo ist kostenlos zu haben und startet direkt mit einer guten 4,3 Sterne Bewertung.

Pünktlich zum Vorweihnachtsgeschäft präsentiert auch der Online-Marktplatz DaWanda eine mobile App. Genau wie auf der Webseite von DaWanda, kann man nun auch Unterwegs mit dem Smartphone im Produktkatalog stöbern, Favoriten speichern, Lieblingsprodukte mit Freunden teilen und natürlich einkaufen.

Spaß muss sein: Neue Android-Spiele

Prominentester Neuzugang im Oktober ist der neuste Streich der Angry-Birds-Macher von Rovio namens „RETRY“. Mit einem kleinen Flugzeug fliegt man durch zahlreiche knallbunte Landschaften, versucht Hindernissen auszuweichen und nicht abzustürzen. Je länger das gelingt, desto mehr Punkte gibt es. Die charmante 8-Bit-Retrografik und das einfache Spielprinzip bergen ordentlich Suchtpotential.

Mit liebevoller Grafik kann auch „RollerCoaster Tycoon 4 Mobile“ punkten. Der Smartphone-Ableger der beliebten Freizeitpark-Simulation für den PC wurde schon vor längerer Zeit angekündigt und ist nun endlich im Play Store angekommen. Wie bei der PC-Version geht es darum, einen möglichst profitablen Vergnügungspark aus dem Boden zu stampfen, indem man Achterbahnen baut und Imbissbuden aufstellt. Die Präsentation ist stimmungsvoll, die Bedienung ist recht einfach und ersten kleinen Kinderkrankheiten wurden vom Entwickler bereits per Update behoben.

Wer früher schon gerne mit LEGO gespielt hat, sollte einen Blick auf die App „LEGO Creator Islands“ werfen. Man baut auf einer kleinen Insel Gebäude für sein Lego-Volk und bekommt dafür als Belohnung noch mehr Lego-Klötze, um weitere Inseln zu bebauen. Die 3D-Grafik sieht toll aus und der Spieler kann seine Lego-Modelle mit der Zoom- und Drehfunktion von allen Seiten bewundern. Das dürfte älteren Mobilgeräten einiges abverlangen, macht aber einfach Spaß. Außerdem lassen sich während des Spiels zahlreiche Gimmicks, wie den „LEGO Creator Bagger“ oder den „LEGO Creator Hasen“ freispielen, was für eine gute Langzeitmotivation sorgen dürfte.

(dro)

Weitere Artikel: