0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Mietwagen für die Fußball-WM 2010 in Südafrika frühzeitig buchen

19.11.2009 - 11:48

Von 11. Juni bis 11. Juli 2010 findet in Südafrika die Fußball-Weltmeisterschaft statt. Eine willkommene Gelegenheit, die Schönheit des südlichsten afrikanischen Staates zu entdecken. Denn sowohl die WM-Städte als auch Touristenmagnete wie der Kruger Nationalpark sind einen Ausflug wert – einfach und bequem geht das mit einem Mietwagen.

Durch frühzeitige Buchung Mietwagen sichern und Geld sparen

Wer Südafrika mit einem Mietwagen erkunden will, sollte diesen möglichst jetzt schon buchen. Denn einige Veranstalter planen für die Zeit der WM in Südafrika Zuschläge zu verlangen. Diese sind momentan in den Preisen noch nicht enthalten und müssen bei einer verbindlichen Buchung auch im Nachhinein nicht gezahlt werden.

 

Außerdem warnen einige Vermietungen davor, dass die Mietwagen knapp werden könnten. Auf der sicheren Seite ist also, wer sich jetzt schon sein Wunschauto reserviert.

Momentan erhält ein Südafrika-Reisender einen Mietwagen noch ab 165 Euro (Kleinwagen), 269 Euro (Mittelklasse) oder 357 Euro (Allrad) pro Woche.* In den kommenden Wochen können Zuschläge ab 50 ZAR (ca. fünf Euro) pro Tag dazukommen. Ein Aufpreis von mindestens 35 Euro pro Woche.

WM-Städte und Landschaft mit dem Mietwagen erkunden

Nicht nur für Fußball-Fans gibt es in Südafrika mehr zu sehen als die 64 Weltmeisterschaftspartien, die in neun Städten ausgetragen werden. Den Mittelpunkt der WM bilden die nur 60 Kilometer voneinander entfernten Städte Johannesburg und Pretoria im Landesinneren mit insgesamt drei Stadien. Von dort aus lohnen sich Ausflüge zu den anderen WM-Städten sowie zu den landschaftlichen Höhepunkten des Landes.

 

Den besonderen Reiz Südafrikas macht die Vielfalt der Natur aus: Sie reicht von den endlosen Weiten der Kalahri-Wüste im Nordwesten, über das Gebiet des Kruger National Parks im Nordosten bis hin zu Badestränden am Indischen Ozean im Osten des Landes. Ein berühmter Touristenmagnet ist auch Kapstadt im Südwesten des Landes mit dem Kap der Guten Hoffnung.

Dank der für Afrika guten Straßen- und Verkehrsverhältnisse ist es für Urlauber mit internationalem Führerschein kein Problem am Straßenverkehr teilzunehmen. Nur der Linksverkehr ist für Kontinentaleuropäer gewöhnungsbedürftig.

(eko)

* Berechnungsbeispiel (19.11.2009): günstigster Preis bei CHECK24 bei Übernahme des Wagens in Kapstadt, Mietdauer: eine Woche (12.06.09 – 19.06.09) Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung, unbegrenzte Kilometer, günstigster Preis Kleinwagen (VW Chico 4Türen): 165 Euro; günstigster Preis Mittelklasse (Nissan Tilda): 269 Euro; günstigster Preis Allrad (Daihatsu Terios): 357 Euro

Hinweis: Aktuelle Berichterstattung zur FIFA Fußball WM in Südafrika finden Sie bei BILD.de! Nicht nur die Ergebnisse und Spiele im LIVE-Ticker sondern auch spannende Hintergrundberichte von der WM 2010.

Weitere Artikel: