0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Zur Fußball-EM 2012 mit dem Mietwagen nach Polen und in die Ukraine

22.05.2012 - 09:14

Fußball-Fans reisen am verlängerten Viertelfinal-Wochenende von Deutschland aus mit dem günstigsten Mittelklasse-Mietwagen für 182 Euro nach Polen bzw. am langen Wochenende des ersten deutschen Gruppenspiels in die Ukraine. Eine Analyse von CHECK24 ergab, dass Fans so nicht nur die Flugkosten sparen, sondern auch noch 130 Euro bzw. 525 Euro günstiger ans Ziel kommen, als wenn sie den Wagen erst in Polen oder der Ukraine abholen.*

Fußball-Fans, die die weite Anreise mit dem Wagen auf sich nehmen, sollten vor der Buchung eines Mietwagens darauf achten, dass eine Ausreise ins osteuropäische Ausland erlaubt ist. Dies ist in den Mietbedingungen vermerkt. Ein Anruf beim Vermieter oder den CHECK24 Mietwagen-Experten schafft zusätzlich Klarheit.

Der Vermieter muss vor der Buchung informiert werden, dass der Kunde mit dem Wagen ins Ausland fahren will. Erst wenn der Anbieter die Buchung bestätigt hat, ist die Ausreise genehmigt.

Es ist in der Regel geschickter ein Auto einer günstigeren Marke zu mieten. Mit den höherwertigen Marken wie BMW, Audi oder Mercedes ist eine Grenzüberschreitung meist nicht erlaubt.

Mietwagenbuchung am besten aus Deutschland: Besserer Versicherungsschutz

Reisende sollten ihren Mietwagen am besten bereits von Deutschland aus buchen – auch dann, wenn sie ihn erst in Polen oder in der Ukraine abholen. Auf diese Weise ist ein ausreichender Versicherungsschutz sichergestellt. Außerdem ist bei Bedarf immer ein deutschsprachiger Ansprechpartner erreichbar.

Zur EM in Polen viele Mietwagenangebote, kaum gute Angebote in der Ukraine

In Polen sind für die Zeit der Viertelfinals noch circa 500 Mietwagenangebote verfügbar.* Den günstigsten Wagen gibt es für 176 Euro im gesamten Anmietzeitraum.

 

Die Mietwagenkontingente in der Ukraine sind nicht so groß wie in Polen. Gerade die empfohlenen Angebote mit einer Haftpflichtversicherungssumme von einer Million Euro (Premium-Versicherungsschutz) sind bereits ausgebucht. Für ein verlängertes Wochenende um das erste deutsche Gruppenspiel kostet ein Mietwagen in der Ukraine insgesamt mindestens 478 Euro – er beinhaltet dann allerdings nur den Basis-Versicherungsschutz. Vor der Buchung eines solchen Angebots sollten Kunden auf jeden Fall mit dem Anbieter klären, ob gegen einen Aufpreis eine Verbesserung des Versicherungsschutzes möglich ist.

*Beispiele berechnet am 18.05.2012

Hinweis: Hier finden Sie weitere Informationen rund um Mietwagen zur Fußball EM 2012.

(bri)

Weitere Artikel: