0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

LTE: o2-Tarif ‚LTE für zuhause‘ jetzt bei CHECK24 verfügbar

05.07.2011 - 10:37

Die Vielfalt wächst: Ab sofort können Kunden bei CHECK24 die LTE Tarife aller drei LTE Netzbetreiber o2, Telekom und Vodafone vergleichen. Denn seit Anfang Juli ist der Tarif ‚LTE für zuhause‘ von o2 verfügbar. Gemäß den Vorgaben der Bundesnetzagentur baut o2 LTE zunächst in den so genannten weißen Flecken aus.

Mit bis zu 7.200 kBit/s können Kunden, die bisher kein DSL oder nur eine sehr geringe Bandbreite zur Verfügung hatten, ab sofort dank o2 und ‚LTE für zuhause‘ im Internet surfen. Der Tarif ist als Flatrate zum Surfen angelegt. Ganze 10 GB können innerhalb eines Monats verbraucht werden. Ist dieses Datenvolumen aufgebraucht, surfen Kunden bei gedrosselter Geschwindigkeit von 384 kBit/s aber einfach weiter. Zusatzkosten entstehen natürlich keine.

Zufriedene Surfer sind o2 wichtig

LTE ist eine noch sehr junge Technologie, deshalb gibt es bisher wenig Erfahrungswerte. Aber damit seine Kunden Zeit haben, sich von den Leistungen des neuen Mobilfunkstandards zu überzeugen, räumt o2 jedem eine Testphase von 30 Tagen ab Auftragserteilung ein. Innerhalb dieses Zeitraums ist der LTE Vertrag jederzeit kündbar. Die Kosten für den im LTE Tarif enthaltenen LTE WLAN-Router werden bei Rücksendung des Geräts erstattet. Wenn LTE von o2 also nicht ihren Erwartungen entspricht, können Kunden vom Vertrag zurücktreten.

Jetzt Verfügbarkeitsprüfung machen und im ersten Vertragshalbjahr ganze 60 Euro sparen

Laut eigener Angaben ist LTE von o2 bereits in Städtchen und Gemeinden wie Oberreichenbach im Schwarzwald, Abtsteinach im Kreis Bergstraße oder Zscherben im Saalekreis in Sachsen-Anhalt verfügbar. Um zu erfahren, ob ‚LTE für zuhause‘ von o2 an Ihrer Anschrift verfügbar ist, machen Sie einfach eine Online Verfügbarkeitsprüfung bei CHECK24. Nach Eingabe Ihrer genauen Anschrift erfahren Sie sofort, ob Sie schon bald auf Mobilfunkwellen im Internet surfen. Wer sich nach positiver Verfügbarkeitsprüfung für ‚LTE für zuhause‘ entscheidet, spart in den ersten sechs Monaten der Vertragslaufzeit von 24 Monaten 60 Euro. Denn so lange reduziert o2 die Grundgebühr um zehn Euro auf 29,90 Euro pro Monat. Ab dem siebten Monat kostet der Tarif dann monatlich 39,90 Euro. Die notwendige Hardware, einen LTE WLAN-Router, liefert o2 für einmalige 49,90 Euro gleich mit.

Mit o2 schließt sich der LTE-Kreis: Die drei größten Netzbetreiber bieten LTE Tarife an

Neben o2 bieten auch Vodafone und die Telekom ihre LTE Tarife bereits seit geraumer Zeit an. Jetzt ist der Reigen endlich vollständig und alle Anbieter, die im vergangenen Jahr die begehrten Funkfrequenzen ersteigert haben, nehmen ihren LTE Betrieb auf. Auch der viertgrößte Netzbetreiber E-Plus hat durchaus Interesse am LTE Markt. Wann E-Plus allerdings erste LTE-Tarife auf den Markt bringt, steht noch in den Sternen. Kunden haben aber schon jetzt den Vorteil der Vielfalt und können wählen. Vergleichen Sie dazu einfach LTE Tarife auf CHECK24, überprüfen Sie die Verfügbarkeit an Ihrer Anschrift und entscheiden Sie sich für den günstigsten Tarif!

(aw)

Weitere Artikel: