0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

E-Learning: LTE vernetzt Schulen per Internet

28.04.2011 - 14:31

Der LTE-Anbieter Deutsche Telekom hat zusammen mit dem LTE Ausrüster Nokia Siemens Networks, die Initiative „Fliegendes Klassenzimmer“ ins Leben gerufen. Das Projekt zeigt, welche Vorteile Internet per LTE Technologie für Schulen im ländlichen Raum bringt.

Dank LTE können Schüler und Lehrer nun per Online-Videokonferenz weltweit kommunizieren und Unterrichtsinhalte austauschen. Internet per Funk über LTE ermöglicht so die Zusammenarbeit mit Partnerschulen weltweit.

Internet per LTE erstmals am Gymnasium Döbeln

Für das Projekt „Fliegendes Klassenzimmer“ wurde das G.-E.-Lessing-Gymnasium in Döbeln als Pilotschule ausgewählt. Dort stellte die Deutsche Telekom eine LTE Anbindung bereit, Nokia Siemens Networks die nötige LTE Ausrüstung. Als Europaschule arbeitet das Gymnasium mit drei Partnerschulen aus Ländern der EU, einer weiteren in Russland und einer in der Türkei zusammen. Ab sofort ist die Zusammenarbeit durch mehrere PCs mit Videotelefonie-Software einfach und in Echtzeit möglich. Übertragen werden die Daten praktisch ohne Verzögerung über die schnelle LTE Verbindung.

LTE ermöglicht kreideloses Klassenzimmer

Sogar die gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten durch Schüler an verschiedenen Orten ist möglich. Dazu nutzen die Schüler sogenannte Smartboards – kreidelose Tafeln, die geschriebene Information per Internet für die entfernten Partner sichtbar machen. Begeistert zeigt sich der Leiter Fixed Mobile Engineering der Telekom, demonstriert die Anbindung per LTE doch eindrucksvoll, welche neuen Möglichkeiten LTE in Bezug auf das flächendeckende Angebot von E-Learning Angeboten schafft. Dank LTE wird das Internet nun auch kostengünstig an Orten verfügbar, die bisher nicht wirtschaftlich per DSL an das Internet angebunden werden konnten. LTE schafft neuen Wettbewerb und das nicht nur im DSL Markt.

Die Schüler dürften sich indes nicht nur über die neuen Lernmöglichkeiten freuen. Da LTE durch schnelle Übertragung und kurze Latenzzeiten auch Downloads und Onlinespiele komfortabel ermöglicht, kommt auch das Vergnügen nicht zu kurz.

(hw)

Weitere Artikel: