0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Neu im Kreditkartenvergleich: Die Wüstenrot Kreditkarten Visa Prepaid und Visa Classic

14.02.2014 - 17:45

Die Zahlung per Kreditkarte ist vor allem eines: praktisch. Egal ob im Ausland oder bei der Buchung eines Mietwagens, es lohnt sich, die kleine Plastikkarte bei der Hand zu haben. Das Kreditkartenangebot in Deutschland ist umfangreich - der Kreditkartenvergleich im Internet hilft, den Überblick zu behalten und die passende Karte für sich zu finden. Wir haben für Sie die Neuzugänge in unserem Vergleich unter die Lupe genommen.

Der Name Wüstenrot wird oftmals mit Bausparen in Verbindung gebracht. Während man bei dem Traditionsunternehmen an Altbewährtem festhält, wagt man sich in anderen Bereichen auch auf Neuland: Das Kreditkartenangebot etwa wurde komplett überholt und auf verschiedene Kundenbedürfnisse zugeschnitten. Vom Jugendlichen bis zum Geschäftsmann - das Angebot der Wüstenrot erstreckt sich nun von der Prepaid bis zu Goldkarte. Wir haben für Sie geprüft, wie gut die neuen Karten in unserem Vergleich wirklich sind.

Das sind die Neuzugänge im CHECK24 Kreditkartenvergleich

Die Visa Classic von Wüstenrot: Perfekt geeignet für die nächste Urlaubsreise.
Visa Prepaid und Visa Classic sind die beiden Neuzugänge im CHECK24 Kreditkartenvergleich. Beide Karten sind komplett gebührenfrei und weisen auch sonst einige Gemeinsamkeiten auf. Sowohl die Prepaid als auch die Visa Classic sind gute Begleiter für die nächste Urlaubsreise, denn die Bargeldabhebung ist damit an etwa 1,6 Millionen Geldautomaten mit Visa-Zeichen weltweit komplett kostenlos. Diese Konditionen gelten für die ersten 24 Abhebungen pro Kalenderjahr. Visa-Kreditkarten werden außerdem in über 33 Millionen Geschäften weltweit akzeptiert. Passend zum heutigen Valentinstag kann bei der Visa Classic auch eine Partnerkarte beantragt werden – und das komplett kostenlos.

Sowohl die Prepaid, als auch die Visa Classic werden zusammen mit dem Girokonto Top Giro abgeschlossen. Antragssteller bis 24 Jahre können das Top Giro young abschließen, das sich speziell an die junge Zielgruppe richtet und verschiedenste Vorteile bietet. Unter anderem genießen Inhaber des Top Giro young ein einzigartiges Vorteilspaket, mit dem sie sich bis zu 20 Prozent Cashback sichern können.

Die Visa Prepaid unterscheidet sich insbesondere durch die Art der Abrechnung von der Visa Classic. Während mit der Prepaid-Kreditkarte von Wüstenrot nur aus dem Guthaben gezahlt werden kann, werden die Bezahlungen bei der Visa Classic summiert und am Ende des Abrechnungszeitraumes vom zugehörigen Wüstenrot-Girokonto abgebucht.

Über die Wüstenrot Bank

Die Wüstenrot Bank wurde im Jahr 1968 als Tochterfirma der Wüstenrot & Württembergische AG gegründet und gehört heute zu den Top 100 der deutschen Kreditwirtschaft. Im Jahr 2011 wurde die Wüstenrot zur besten Direktbank des Jahres gewählt und konnte auch in puncto Kundenzufriedenheit überzeugen: Das Magazin €uro am Sonntag erteilte in dieser Kategorie die Bestnote. Über 300 Mitarbeiter arbeiten derzeit daran, dass die Kunden weiterhin so zufrieden sind. Neben Kreditkarten hat die Wüstenrot ein umfangreiches Angebot weiterer Finanzprodukte im Portfolio. Dazu gehören etwa Giro-, Tagesgeld-, und Termingeld-Konten sowie Direktdepots und Bauspar-Angebote.

(bm)

Weitere Artikel: