0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

So finden Sie die passende Kreditkarte

21.05.2013 - 09:42

Egal ob für den Urlaub, geschäftlich oder um den Umgang mit bargeldlosem Bezahlen zu üben – Kreditkarten sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch nicht jede Karte bietet für jeden Kunden die richtigen Funktionen. Wir erklären Ihnen, worauf Sie bei der Wahl der Kreditkarte achten müssen.

Die Auswahl an Kreditkarten ist schier unendlich: Genau das richtige Produkt für die eigenen Bedürfnisse zu finden, stellt für viele Verbraucher eine Schwierigkeit dar. Mit der richtigen Vorbereitung und einem gründlichen Kreditkarten-Vergleich ist es jedoch kein Problem, in kürzester Zeit die richtige Kreditkarte zu finden. Das wichtigste Kriterium auf dem Weg zur richtigen Kreditkarte ist der Zweck, zu dem die Karte in erster Linie benötigt wird.

Kreditkarten für den Urlaub

Wenn die Karte bevorzugt im Ausland eingesetzt werden soll, muss beachtet werden, dass die Kosten für Bargeldabhebungen in fremden Ländern gering sind. Die Gebühren für die Bargeldabhebung in den verschiedenen Regionen der Welt gehen bei unterschiedlichen Kreditkarten oftmals sehr weit auseinander: Dabei wird entweder ein Prozentsatz der abgehobenen Geldsumme oder ein fixer Betrag als Abhebegebühr fällig. Sollte die Karte vor allem im Ausland eingesetzt werden, ist es zudem wichtig, im Vorfeld zu überprüfen, in wie weit eine bestimmte Karte in fremden Ländern akzeptiert ist. Viele günstige Kreditkarten bieten zudem inzwischen Auslandsreiseversicherungen, Reiserücktritts- und Mietwagenversicherungen an.

Kreditkarten für Vielnutzer

Verbraucher, die beruflich oder privat sehr viel Zeit im Ausland verbringen  und ihre Kreditkarte zur Buchung von Flügen oder Hotels benutzen, sollten zudem Kreditkarten in Betracht ziehen, die diverse kostenlose Travelservices anbieten. Hierzu gehören beispielsweise Hotel- und Flug-Reservierungen und der Zutritt zu exklusiven Flughafen-Lounges. Zusätzlich gibt es durch spezielle Bonus-Programme für Verbraucher, die ihre Kreditkarte im In- oder Ausland häufig nutzen einige Vergünstigungen. Bei sogenannten Cash-Back Programmen erhalten Verbraucher beim Einsatz der Karte in bestimmten Läden Preisnachlässe. Durch Bonus-Programme werden Punkte gesammelt, die in verschiedenen Branchen und Geschäften in Prämien eingetauscht werden können. Anstelle von Flugmeilen bieten viele Kreditkartenanbieter Preisnachlässe bei der Buchung von Reisen bei bestimmten Partnern an.

Achtung: Diese vielen Extras sind zum Teil mit höheren Jahresgebühren verbunden. Verbraucher sollten daher im Vorfeld genau überlegen, ob sich der Jahresbeitrag für eine Kreditkarte mit vielen Extras auch lohnt. Wenn die zusätzlichen Angebote nicht in vollem Umfang genutzt werden, ist es unter Umständen ausreichend, eine normale Kreditkarte mit Standard-Funktionen zu beantragen.

Kreditkarten für Kinder und Jugendliche

Nicht nur für Erwachsene, auch für Kinder und Jugendliche wird der Einsatz von Kreditkarten immer interessanter und wichtiger: Es ist heutzutage immer üblicher, für ein Austauschjahr oder Reisen ins Ausland zu gehen. In vielen Ländern kann jedoch nicht mit EC-Karten gezahlt werden und der Einsatz von Kreditkarten ist unabdingbar. Ohne ein geregeltes Einkommen bekommen Jugendliche meist keine normale Credit oder Charge Karte bei der Bank. Auf diese Marktlücke haben die Banken reagiert und eine Prepaid-Kreditkarte für die heranwachsende Zielgruppe kreiert: Diese Karten funktionieren im Prinzip wie Prepaid Handys – erst nach vorherigem Aufladen kann die Kreditkarte eingesetzt werden.

Bei den meisten dieser Kreditkarten wird zwar eine Jahresgebühr fällig, der Einsatz der Karte im In- und Ausland hingegen ist sehr günstig. Bei dieser Kreditkarten-Art sollten Verbraucher dennoch die Konditionen einzelner Angebote genau studieren. Prepaid-Kreditkarten sind im Gegensatz zu EC-Karten auch im Ausland akzeptiert und können meist sogar für die Buchung von Hotelzimmern und Mietwagen einsetzbar. Durch Prepaid-Kreditkarten lernen Jugendliche den verantwortungsvollen Einsatz von bargeldlosen Bezahlmöglichkeiten – die Eltern haben durch die Aufladung stets die Kontrolle über das Budget der Kinder.

Ganz gleich also für welchen Zweck Sie ihre Kreditkarte bevorzugt einsetzen möchten: Überlegen Sie sich im Vorfeld ganz genau, welche Eigenschaften für Sie besonders wichtig sind. In unserem neuen, kostenlosen Kreditkartenvergleich können Sie die verschiedenen Funktionen der Kreditkarte ganz leicht filtern und so innerhalb von wenigen Augenblicken die richtige Kreditkarte für Ihre Bedürfnisse finden!

(as)

Weitere Artikel: