0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Kredite richtig vergleichen: Wie Sie versteckte Kosten meiden

13.06.2012 - 17:14

Bei einem Kreditvergleich ist es richtig, sich für das Finanzierungsangebot mit einem niedrigen Zinssatz zu entscheiden. Was viele nicht wissen: Der effektive Jahreszins enthält nicht alle Kosten, die mit dem Ratenkredit verbunden sind. Deshalb sollten Sie beim Vergleichen von Kreditangeboten auf versteckte Kosten achten. Wir verraten Ihnen, wie Sie sich und Ihren Geldbeutel vor unnötigen Mehrkosten schützen.

Wenn Sie Kredite richtig vergleichen, sparen Sie im besten Fall viel Geld. Das bekannteste Kennzeichen, das die Höhe der Kreditkosten angibt, sind die Zinsen. Dabei wird zwischen dem Sollzins und dem Jahreseffektivzins unterschieden. Ersterer gibt an, wie teuer es ist, die gewünschte Darlehenssumme für einen bestimmten Zeitraum auszuleihen. Das sind aber nicht die gesamten Kosten - der Blick auf den Sollzins verrät also nicht, wie teuer ein Kredit ist. Der effektive Jahreszins ist dagegen besser zum Kreditvergleich geeignet, weil darin auch andere Kostenfaktoren berücksichtigt werden. Neben diesem Zins fallen aber meist noch andere Gebühren an.

Kreditvergleich: Kostenfallen finden

Einer der wichtigsten Vergleichswerte einer Kreditfinanzierung ist der effektive Jahreszins. In diesem gibt die Bank an, wie hoch die Gesamtbelastung pro Jahr ist. Neben der Kredithöhe gehören zu den preisbestimmenden Faktoren auch die Laufzeit und Kreditkosten wie der Sollzins und die Bearbeitungsgebühr. In einigen Fällen bestehen Banken bei der Kreditbewilligung auf den Abschluss einer Versicherung, mit der Sie sich vor Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder Todesfall schützen. In diesem Fall müssen die jeweiligen Kosten ebenfalls im Jahreseffektivzins enthalten sein. Doch Vorsicht: Eine solche Absicherung kann schnell zur Kostenfalle werden. Verbraucherschützer bemängeln seit langem, dass Restschuldversicherungen überteuert sind. Zudem ist der Versicherungsumfang oftmals lückenhaft. Prüfen Sie deshalb im Vorfeld genau, ob Sie die Versicherung brauchen.

Wenn Sie einen Kredit aufnehmen, dessen Rückzahlung mehrere Jahre in Anspruch nimmt, sollten Sie sich gegebenenfalls die Möglichkeit einer kostengünstigen vorzeitigen Rückzahlung sichern. Diese wird allerdings durch eine Bearbeitungsgebühr verteuert. Das Entgelt schlägt die Bank auf den Kreditbetrag und auf die gesamte Vertragslaufzeit. Auch wenn Sie den Kredit vor Ablauf der Kreditlaufzeit tilgen, müssen Sie die Bearbeitungsgebühr in voller Höhe erstatten.

Zudem haben Kreditbanken die Möglichkeit, eine Vorfälligkeitsentschädigung von ihren Kunden zu verlangen, wenn der Kredit vor Ablauf der Frist zurückgezahlt wird. Diese Gebühr kann bis zu ein Prozent des Restkreditbetrags betragen. Dementsprechend ist es empfehlenswert, wenn Sie im Kreditvergleich auf Finanzierungen achten, die jederzeit teilweise oder in voller Höhe gebührenfrei zurückgezahlt werden können.

Günstige Kredite im Internet

Über den unverbindlichen und kostenlosen Kreditvergleich von CHECK24 finden Sie auf dem schnellsten Weg das passende Kreditangebot für Ihren Finanzierungswunsch. Neben den Angaben zu den anfallenden Kosten sehen Sie anhand eines repräsentativen Beispiels, wie viel zwei Drittel der Kreditnehmer für den Kredit zahlen. Die Rechnung wird auf Grundlage eines Durchschnittswertes nach der Preisangabeverordnung (§6 PangV) erstellt. Außerdem werden Ihnen unter „Tarifdetails“ die Bedingungen für die Kreditvergabe sowie andere Konditionen des Angebots präsentiert. So finden Sie alle Informationen, die Sie für Ihre Kreditentscheidung benötigen!

(sb)

Weitere Artikel: