0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Mit einem Kleinkredit niedrige Ausgaben günstig finanzieren

05.01.2014 - 12:00

Es muss ja nicht immer gleich ein eigenes Haus oder ein neues Auto sein - auch für die Finanzierung von kleinen Wünschen oder günstigen aber dringenden Anschaffungen fehlt schnell das nötige Geld auf dem Konto. Um diesen kleinen finanziellen Engpass zu überbrücken, haben Verbraucher verschiedene Optionen - doch nur eine dieser Möglichkeiten schont den Geldbeutel des Verbrauchers auch auf längere Sicht.

Was also tun? Das Monatsende und die notwendige Gehaltszahlung sind noch in weiter Ferne, das Konto trotzdem schon leergeräumt und eine wichtige Anschaffung steht ins Haus. Dabei ist es egal, ob es sich um eine notwendige Reparatur, eine fällige Arztrechnung oder eine andere Ausgabe handelt, die keinen Aufschub duldet. Besonders häufig - da besonders bequem und unkompliziert - überziehen Verbraucher in dieser misslichen Situation ihr Girokonto und nehmen den teuren Dispokredit in Anspruch, um den finanziellen Engpass zu überbrücken.

Mit Kleinkredit kurzen finanziellen Engpass günstig überbrücken

Die niedrigsten Zinsen für Ihren Kleinkredit finden Sie bei CHECK24 - garantiert!
Eine weitere beliebte Variante, die notwendigen Kosten trotz leerem Konto zu begleichen, ist, die anstehenden Ausgaben über die Kreditkarte zu finanzieren. Bei revolvierenden, also „echten“ Kreditkarten, räumt die Bank dem Karteninhaber einen bestimmten Verfügungsrahmen ein. Bis zu diesem Betrag kann der Verbraucher sein Girokonto über die Kreditkarte überziehen und die fällige Rechnung im Anschluss in Raten an das Kreditinstitut zurückzahlen.

Zunächst klingt die Finanzierungsmöglichkeit sehr bequem. Die Zinsen, die bei dieser Bezahlvariante auf den Verbraucher zukommen, haben sich jedoch gewaschen: Für die Inanspruchnahme des Verfügungsrahmens der Kreditkarte werden effektive Jahreszinsen fällig, die bei vielen Anbietern zwischen zehn und knapp 20 Prozent liegen und damit meist deutlich über den fälligen Zinsen für den euren Dispokredit liegen.

Deutlich freundlicher für den Geldbeutel ist hingegen die Finanzierung über einen günstigen Kleinkredit. Im Prinzip ist ein Kleinkredit ein ganz normales Ratendarlehen, das in monatlich konstanten Beträgen zu gleichbleibenden Zinsen innerhalb eines zuvor festgelegten Zeitraumes an die Bank zurückgezahlt werden muss. Während viele Banken Darlehen erst ab einem bestimmten vierstelligen Betrag vergeben, haben Verbraucher bei der Aufnahme eines Kleinkredites die Möglichkeit geringere Geldbeträge zu leihen.

Über den kostenlosen Kreditvergleichsrechner von CHECK24 bekommen Verbraucher für die Überbrückung von finanziellen Engpässen bereits ein Darlehen in Höhe von 1.000 Euro für einen effektiven Jahreszins in Höhe von 2,78 Prozent. Personen, die eine größere Kreditsumme benötigen, können bis zum 31. Januar über den Kreditvergleich ein Darlehen in Höhe von 2.500 Euro mit einer Laufzeit von zwölf bis 24 Monaten bereits zum absoluten Schnäppchen-Zins von 1,99 Prozent effektiv aufnehmen.

Verschuldungsgefahr beim Kleinkredit sehr gering

Nicht nur in der Höhe der Zinsen, auch in Bezug auf die Schnelligkeit und Art der Rückzahlung des Geldbetrages übertrifft der Kleinkredit die Alternativen Dispo und Kreditkarte. Bei beiden alternativen Finanzierungsmöglichkeiten droht dem Verbraucher eine verhältnismäßig hohe Verschuldungsgefahr.

Anders als beim Dispokredit oder der Nutzung des Kreditkarten-Überziehungsrahmens legt die Bank bei der Aufnahme eines normalen Raten- oder Kleinkredits mit ihrem Kunden bereits im Vorfeld fest, bis wann die geliehene Geldsumme wieder an das Geldhaus zurückgezahlt werden muss. Die Wahrscheinlichkeit ist bei diesen Finanzierungsarten daher sehr gering, dass der Verbraucher den Kreditbetrag nicht so schnell wie möglich an die Bank tilgt und daher noch mehr Zinsen zahlt, als eigentlich nötig.

Bei der Aufnahme eines Darlehens wird bereits vor der Vergabe des Geldes über eine Haushaltsrechnung analysiert, welchen Betrag der potentielle Darlehensnehmer jeden Monat für die Rückzahlung der Schuld aufbringen kann, um so schnell wie möglich wieder schuldenfrei zu sein. Da es sehr schwer sein kann, den monatlich verfügbaren Betrag für die Darlehenstilgung zu bestimmen, lassen wir Sie mit der Festlegung des Betrages nicht allein: Nachdem Sie über den kostenlosen Kreditrechner von CHECK24 die günstigsten Konditionen für Ihren Finanzierungswunsch gefunden und das Darlehen bei der entsprechenden Bank beantragt haben, steht Ihnen jederzeit ihr persönlicher CHECK24-Kreditspezialist zur Verfügung. Ihr individueller Experte hilft Ihnen gerne dabei, das Kreditangebot auf ihre persönlichen und finanziellen Möglichkeiten anzupassen, damit der kleine finanzielle Engpass so günstig wie möglich überbrückt werden kann.

(as)

Weitere Artikel: