0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Kfz-Versicherungswechsler: Haftpflichtprämien sanken bis Mitte November im Schnitt um 18 Prozent

19.11.2013 - 09:20

Im Herbst senken Assekuranzen die Prämien für Kfz-Versicherungen mit dem Ziel, möglichst viele Autobesitzer zu einem Wechsel zu bewegen. Diese Preissenkungen kommen Verbrauchern zugute: Im Schnitt sank die Haftpflichtprämie bis zum 18. November (im Vergleich zum September) um 18 Prozent.

CHECK24 berechnete exemplarisch für sechs deutsche Großstädte, wie viel fünf Beispielkunden und ein Zweitwagenbesitzer durch einen Versicherungswechsel sparen können. Das Ergebnis: Durch einen Wechsel ist eine Einsparung von bis zu 1.693 Euro im Jahr möglich.

Versicherungswechsler zahlen bis Mitte November 18 Prozent weniger als noch im September

Verglichen mit September sank die durchschnittliche Prämie in der Kfz-Haftpflichtversicherung bis Mitte November um 18 Prozent. Experten von CHECK24 gehen davon aus, dass diese noch weiter sinken und dann bis zum Jahresende konstant niedrig bleiben wird. Erst im neuen Jahr werden die Beiträge vermutlich wieder steigen. Insgesamt rechnen CHECK24-Experten für das Jahr 2014 mit einer durchschnittlichen Steigerung von vier bis fünf Prozent bei der Kfz-Haftpflichtversicherung für Neukunden. Verbraucher, die von den derzeit niedrigeren Preisen profitieren möchten, müssen ihren alten Vertrag bis zum 30. November kündigen und eine günstigere Versicherung abschließen.

Durch einen Versicherungswechsel bis zu 1.693 Euro sparen

Die fünf Beispielprofile sowie das Zweitwagenprofil, untersucht für sechs deutsche Städte, zeigen, dass ein Wechsel der Kfz-Versicherung sehr lohnenswert sein kann. Abhängig vom Profil kann die Ersparnis bis zu 1.693 Euro ausmachen: So viel Geld mehr im Portemonnaie bleibt dem Vielfahrer im Maximalfall, wenn er seine Assekuranz wechselt. Auch die Besitzer von Zweitwagen haben ein hohes Sparpotential: In Berlin können sie mit der Wahl der richtigen Versicherung bis zu 1.051 Euro sparen. Fahranfänger haben eine Ersparnis von 987 Euro – und auch Familien, Normalfahrer und Rentner profitieren von einem Wechsel.

Hier finden Interessierte detaillierte Informationen zur Kfz-Studie von CHCK24.

(jst)

Weitere Artikel: