0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Kfz-Versicherer im Fairness-Test 2014

13.05.2014 - 12:00

Als wie fair stufen Kunden ihre Kfz-Versicherung ein? Dieser Frage ist Focus Money in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen Service Value in einer großangelegten, aktuellen Studie nachgegangen. Die Untersuchung wird bereits seit 2012 einmal im Jahr durchgeführt.

Die untersuchten Kfz-Versicherungsunternehmen werden dabei in die beiden Gruppen der Direkt- und Serviceversicherer unterschieden. Während erstere Unternehmen ihre Produkte vorrangig online vertreiben, wählt ein Serviceanbieter die klassischen Vertriebswege über eigene Filialen und Versicherungsmakler.

Bei den Serviceanbietern unter den Kfz-Versicherungen überzeugten der Studie zufolge mit „sehr gut“ die AachenMünchener, DEVK, LVM, Signal Iduna, VGH, die Württembergische und die HUK-Coburg. Die beste Note bei den Kfz-Direktversicherern erreichten Allsecur, CosmosDirekt, Hannoversche Direkt und HUK24.

Nur wenige Veränderungen im Vergleich zu 2013

Im Vergleich zur Erhebung des Vorjahres schafften bei den Direktversicherern die Allsecur und Cosmos Direkt den Sprung unter die fairsten Versicherungsunternehmen. Bei den Serviceversicherern verdrängten VGH Versicherungen und die Württembergische die Autoversicherung des ADAC sowie die WGV aus den Spitzenpositionen.

Insgesamt bezog sich die diesjährige Analyse auf 25 Kfz-Serviceversicherer sowie elf Kfz-Direktversicherungen. Auswahlkriterium war dabei nach Auskunft der Auftraggeber der Studie die Größe der auf dem deutschen Kfz-Versicherungsmarkt tätigen unternehmen. Die Erhebung selbst wurde online durchgeführt.

Rund 3.000 Kunden der untersuchten Versicherungsunternehmen gaben dabei ihre subjektiven Einschätzungen zu ihrem Kfz-Versicherer ab. Maximal konnte ein Studienteilnehmer zwei Versicherer beurteilen, bei denen er innerhalb der vergangenen zwölf Monate Kunde war. Der Fragenkatalog umfasste 23 Service- und Leistungsmerkmale in den übergeordneten Kategorien Produktangebot, Preis-Leistungs-Verhältnis, Kundenservice, Kommunikation, Beratung sowie Schadensregulierung.

(srh)

Weitere Artikel: