0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Kundin stürzt wegen Hund – Ladenbesitzerin muss haften

27.08.2013 - 16:30

Fühlt sich ein Kunde in einem Geschäft durch den Hund des Ladenbesitzers bedroht und stürzt beim Ausweichversuch, muss der Halter Schadensersatz leisten. Das geht aus einem unlängst veröffentlichten Urteil des Landgerichts Coburg hervor.

Im konkreten Fall betrat die Klägerin den Laden der Beklagten und wurde von deren nicht angeleintem Hund freudig begrüßt. Da die Frau Angst vor Hunden hatte, versuchte sie, den Vierbeiner abzuwehren. Dabei stürzte sie. Die Folge: ein gebrochener Oberarm.

Daraufhin forderte die Geschädigte von der Besitzerin des Hundes 7.000 Schadensersatz und Schmerzensgeld. Diese wies jedoch jede Verantwortung von sich. Ihre Begründung: Die Kundin habe auf die lediglich kurze Begrüßung des Hundes überreagiert und sei wegen ihrer eigenen Ungeschicktheit gestolpert.

Gericht gibt Geschädigter recht

Die Verletzte zog gegen die Ladenbesitzerin vor Gericht – und erhielt recht. Entscheidend für die Urteilsfindung der Coburger Richter war unter anderem die Zeugenaussage einer weiteren Kundin. Diese bestätigte, dass der Klägerin bereits der kurze Kontakt mit dem Hund sichtlich unangenehm gewesen war und sie aktiv versucht hatte, das Tier abzuwehren.

Beim Sturz hatte sich der Hund nach Angaben der Zeugin in unmittelbarer Nähe der Geschädigten befunden. Das Gericht war daher der Ansicht, dass der Sturz ausschließlich auf den Hund zurückzuführen war.

Die Klägerin treffe keine Mitschuld. Sie sei überfordert gewesen und daher ungeschickt gestolpert. Die Verantwortung dafür liege jedoch bei der Hundebesitzerin. Die Beklagte ging gegen diese Entscheidung in Berufung, verlor jedoch auch in zweiter Instanz.

Hundehaftpflicht: wichtige Absicherung für jeden Hundehalter

Da Hundebesitzer per Gesetz für sämtliche Schäden haften, die ihre Vierbeiner verursachen, empfiehlt es sich, eine Hundehaftpflichtversicherung abzuschließen. Andernfalls können die Schadenskosten schlimmstenfalls den finanziellen Ruin bedeuten. In manchen Bundesländern ist ein solcher Versicherungsschutz ohnehin vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Hundehaftplicht Preisvergleich von CHECK24 finden Sie im Handumdrehen günstige und leistungsstarke Tarife. Auf Wunsch können Sie nach dem Vergleich direkt online eine Police abschließen.

(kro)

 

Weitere Artikel: