0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Detoxing - Wellnesshotels zum Entschlacken und Entgiften

20.03.2015 - 08:23

Straffere und schönere Haut, glänzendes Haar, ein paar Pfund weniger und vor allem neue Energie – eine Detox-Kur im Wellnesshotel hilft Ihnen Ihre ehrgeizigen Vorsätze für das neue Jahr in die Tat um zu setzen. In wunderschöner Umgebung und entspannter Atmosphäre wird die Entrümpelungsaktion des Körpers in Angriff genommen, damit Sie fit, schön und gut erholt in den Frühling starten können.
CHECK24 hat für Sie drei attraktive Wellnesshotels mit speziellen Detox-Arrangements herausgesucht, die Ihre Lebensenergie revitalisieren werden. Sie werden sich wundern, wie einfach so eine Entgiftung in einer angenehmen Umgebung sein kann!

Ayurveda Kur inmitten der Lausitzer Seenlandschaft

In der faszinierenden Lausitzer Seenlandschaft nahe Dresden, Görlitz und Bautzen begrüßt Sie das Vier-Sterne Ayurveda und Naturresort Seeschlößchen. Das familiengeführte Wellnesshotel bietet Ihnen ein ganzheitliches Gesundheitskonzept nach ayurvedischem Leitbild. Heilpraktiker, Yogalehrer und Therapeuten aus Indien und Deutschland sorgen für Nachhaltigkeit und Authentizität der Anwendungen. Probieren Sie ayurvedische Anwendungen wie Panchakarma (Entgiftung), Rasayana (Stärkung/Verjüngung) und Ayurveda-Entschlackungskuren. Die weitläufige Außenanalage mit privatem Zugang zum Senftenberger See, die Verwendung vieler Naturmaterialien zur Innenausstattung und die lichtdurchfluteten Yoga- und Entspannungsräume im großen Spa tragen ebenfalls zu Ihrer Entspannung bei. Für den Reisezeitraum Mitte April kostet die Junior Suite inklusive Frühstück 273 Euro pro Nacht (Anbieter: HRS, Stand: 19.03.2015).

Mehrfach ausgezeichnetes Wellnesshotel in der niederbayrischen Toskana

Wellnesshotel im Dreiländereck
Krafttanken in einem Wellnesshotel
Inmitten des Dreiländerecks Bayern, Böhmen und Oberösterreich, umgeben von sanft geschwungenen Hügeln, grünen Wiesen und Feldern und unzähligen Quellen mit warmem Heilwasser, empfängt Sie das Vier-Sterne Wellnesshotel Sonnengut. Entspannen Sie im 70° warmen Heilwasser aus eigener Quelle, schwitzen Sie in den nach Feng-Shui-Prinzip eingerichteten Saunen und entsäuern Sie Ihren Körper mithilfe einer Basenkur, während Sie ihn zugleich durch wertvolle Mineralstoffe aufbauen. Das hauseigene Medical-Wellness-Center steht Ihnen hierbei mit Rat und Tat zur Seite. Das Hotel verfügt außerdem über zahlreiche Auszeichnungen wie dem Umweltschutzsiegel in Gold, dem Feinschmecker Bayern sowie dem „Sport & Golfhotel des Jahres 2014“ in „Der große Restaurant & Hotel-Guide“. Für den Reisezeitraum Mitte April zahlen Sie für das Doppelzimmer 154 Euro pro Nacht (Anbieter: booking.com, Stand: 19.03.2015).

Entschleunigung in den Allgäuer Alpen

Eingebettet in die Allgäuer Alpen und umrahmt von grünen Bergwiesen heißt Sie das familiengeführte Vier-Sterne Wellnesshotel Schüle’s Gesundheitsresort & Spa in Oberstdorf willkommen. Der ideale Rückzugsort für wohltuende Wellness und Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge bietet Ihnen echte Medical Wellness – als erstes Hotel in Deutschland überhaupt: In seinem 2.600 qm großen Wellnessbereich arbeitet ein zehnköpfiges Therapeutenteam, das Sie individuell zur Förderung und Erhaltung Ihrer Gesundheit berät. Für weibliche Gäste steht neuerdings auch ein Ladies’ Spa mit Saunen, Dampfbädern und Ruhebereichen zur Verfügung. Mitte April zahlen Sie für das Standardzimmer inkl. Frühstück 196 Euro pro Nacht (Anbieter: HOTEL DE, Stand: 19.03.2015).

CHECK24 ist ein Online-Vergleichsportal, das Ihnen unter verschiedenen Anbietern einen günstigen Hotelpreis mit dem CHECK24-Hotelvergleich ermittelt.
 
(mja)

Weitere Artikel: