0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Wellnesshotel-Studie: Ohne Preisvergleich zahlen Urlauber bis zu 81 Prozent mehr

25.11.2010 - 10:01

Verbraucher, die einen Urlaub im Wellnesshotel planen und vor der Buchung die Angebote verschiedener Hotelportale nicht vergleichen, zahlen für dasselbe Hotel bis zu 81 Prozent mehr als Urlauber, die vergleichen.*

Dies ergab eine Wellnesshotel Studie von CHECK24 zu acht bekannten Erholungsregionen Deutschlands. Das Vergleichsportal ermittelte Wellnesshotels in diesen Gebieten mit mindestens Vier-Sternen für unter 100 Euro pro Nacht.**

39 Wellnesshotels unter 100 Euro – allein zehn an der Mecklenburgischen Seenplatte

Für den abgefragten Zeitraum im Januar standen Erholungssuchenden in den acht Regionen 39 Hotels für unter 100 Euro pro Nacht zur Verfügung. Allerdings verteilten sich die 39 Hotels sehr ungleichmäßig auf die verschiedenen Wellness-Regionen.

Während Urlauber für den betreffenden Zeitraum an der Mecklenburgischen Seenplatte zehn Hotels ab 47 Euro buchen konnten, stand im bayerischen Fünf-Seen-Land kein einziges Hotel unterhalb der Preisgrenze zur Verfügung. Im Allgäu ergab die Suche nur ein Wellness-Hotel für 94 Euro.

Wer den Wellness-Urlaub an der Küste verbringen will, findet für den Reisezeitraum an der Ostsee neun Hotels ab 58 Euro. An der Nordsee fanden sich dagegen nur zwei Angebote, die mindestens 90 Euro kosten.

Metasuchmaschinen erleichtern Angebotsvergleich

Vor der Buchung eines Wellnesshotels lohnt sich der Vergleich verschiedener Hotelportale über eine Metasuchmaschine. Dies spart Zeit und Geld. Der CHECK24 Hotel Vergleich ermöglicht die zeitgleiche Abfrage der Angebote von über 400.000 Hotels, Reisebüros und Spezialportalen. Innerhalb weniger Sekunden wird dem User das Vergleichsergebnis der günstigsten Hotel- und Flugangebote online angezeigt.

HRS.de hat am häufigsten günstigste Angebote für Wellnesshotels

Bei der Wellness-Hotel-Suche für eine Woche im Januar hatte HRS.de am häufigsten die günstigste Offerte (26-mal am günstigsten). Hotel.de (15-mal am günstigsten) und Booking.com (elfmal am günstigsten) zeigten ebenfalls gute Angebote.

Hinweis: Die komplette Wellnesshotel Studie finden Sie hier.

* Beispiel: Hotel Best Western Premier Marina Wolfsbruch (Mecklenburgische Seenplatte): 47 Euro beim günstigsten Anbieter Hotel.de, 85 Euro bei HRS.de u.a. → 81 Prozent teurer **Untersucht wurden in der Wellnesshotel Studie acht typische Regionen für einen Wellness-Urlaub (Allgäu, Bayerischer Wald, Mecklenburgische Seenplatte, Nordsee, oberbayerisches Fünf-Seen-Land, Ostsee, Sauerland, Schwarzwald) für den Zeitraum vom 10.01. bis 14.01.2011, Abfragedatum: 08.11.2010, Suchkriterien für die Hotels: min. vier Sterne, User-Bewertung mit min. 7 von 10 Punkten bei CHECK24.de, Schwimmbad und Spa, Themenhotel Wellness

(eko)

Weitere Artikel: