0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Surfurlaub: Hotels für die perfekte Welle

09.08.2012 - 16:36

Um die perfekte Welle zu finden, muss der leidenschaftliche Surfer nicht unbedingt nach Hawaii reisen. In Europa gibt es ebenfalls erstklassige Surfspots: Die französische Atlantikküste, die spanische Südküste und der Gardasee bieten sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene ideale Voraussetzungen. Sie und Ihr Surfbrett erwarten weiße Sandstrände, atemberaubende Landschaften, warme Wassertemperaturen und eine ordentliche Portion Wind.

CHECK24 hat für Sie drei besonders ansprechende Hotels herausgesucht, die für Ihren Surfurlaub hervorragend geeignet sind.

Surferparadies in Südspanien

Südspanien ist Europas wärmstes Surf-Revier und bietet fast ganzjährig traumhafte Wellen. Ganz abgesehen von der unberührten Natur, den langen Sandstränden und einem faszinierenden geschichtlichen Hintergrund. Am südlichsten Punkt der andalusischen Küste, in Sichtweite zu Marokko, befindet sich die Surfer-Oase Tarifa, wo Sie das 100%Fun Hotel Tarifa erwartet. Der Strand befindet sich nur wenige Meter vom Hotel entfernt, an dem Sie sich mit Ihrem Board hervorragend austoben können. Das stilvoll eingerichtete Hotel verfügt über einen großen Pool, an dem Sie es sich auf einer der Sonnenliegen bequem machen und von dem Wellenreiten entspannen können.

Lassen Sie sich im hauseigenen Restaurant von den kulinarischen Spezialitäten verwöhnen und genießen Sie einen Drink an der Bar im ruhigen Garten. Die individuell gestalteten Zimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Sat-TV und W-LAN. Für den Reisezeitraum Mitte September kostet das Doppelzimmer inklusive Frühstück 116 Euro (Anbieter: Booking.com, Stand: 09.08.2012).

Spektakuläre Wellen an der französischen Atlantikküste

Die französische Atlantikküste zählt zu den Surfurlaub-Klassikern und beeindruckt durch spektakuläre Wellen, weite Sandstrände, naturgeschützte Dünen und dichte Pinienwälder. Direkt im Herzen eines Pinienwaldes und nur wenige Gehminuten vom Meer entfernt, begrüßt Sie das 3-Sterne Dorf Village Club Pierre & Vacances Moliets. Das vom Verkehr befreite Dorf besitzt diverse beheizte und unbeheizte Außenpools, an denen Sie nach einem ereignisreichen Tag zur Ruhe kommen können. Eine Surfschule befindet sich ganz in der Nähe der Anlage.

Für weitere Aktivitäten stehen den Gästen ein Fitnesscenter, Tischtennisplatten und diverse Unterhaltungsprogramme zur Verfügung. Die Appartements/Studios sind mit Küche und eigenem Bad ausgestattet und werden täglich gereinigt. Für den Reisezeitraum Mitte September kostet ein Studio 80 Euro (Anbieter: Booking.com, Stand: 09.08.2012).

Gardasee: Beliebtes Urlaubsziel für Surfer

Der Gardasee ist berühmt für seine verschiedenen Winde und ist für Surfer aller Art ein beliebtes Urlaubsziel. Auf der nördlichen Seite des Gardasees befindet sich die kleine Stadt Torbole, die als Treffpunkt für Surfer und Sportler bekannt ist. Nur wenige Schritte vom Strand entfernt liegt das charmante 3-Sterne Hotel Garnì Villa Magnolia. Entspannen Sie sich nach einem anstrengenden Tag im Whirlpool oder auf einer der Liegestühle am Außenpool.

Freuen Sie sich auf ein ausgewogenes Frühstück, das Sie wahlweise auch auf der Terrasse im Freien einnehmen können. Für Ihr Surfbrett steht im Surf-Raum genügend Platz zur Verfügung. Die klassisch eingerichteten Zimmer sind mit Holzmöbeln ausgestattet und verfügen über LCD-Sat-TV und Safe. Für den Reiszeitraum Mitte September kostet ein Doppelzimmer inklusive Frühstück 74 Euro (Anbieter: Booking.com, Stand: 09.08.2012)

CHECK24 ist ein Online-Vergleichsportal, das Ihnen unter verschiedenen Anbietern einen günstigen Hotelpreis ermittelt.

(mbo)

Weitere Artikel: