0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Earth Day Celebration - Hotels mit Nachhaltigkeitskonzept

24.04.2015 - 08:25

Sie trennen Ihren Müll, sparen Wasser, legen Wert auf umweltschonende Materialien und auch in Ihrem Urlaub wollen Sie nicht auf diese guten Taten verzichten? Passend zum vergangenen Earth Day am 22. April präsentiert Ihnen CHECK24 drei Hotels, die ein besonderes Nachhaltigkeitskonzept verfolgen. Neben Verzicht auf eine Minibar und Sparspülung wird hier mit Photovoltaik-Anlagen, Wasserwärmepumpen und recycelbaren Stoffen für Nachhaltigkeit gesorgt. Regionale Küche mit vielen Biokomponenten prägen den Stil der Hotelrestaurants
 
Im Folgenden stellt Ihnen CHECK24 drei nachhaltige Hotels in Schwerin, Wien und Mailand vor, in denen Sie mit gutem Gewissen urlauben können und dabei gleichzeitig die Umwelt schonen.

Klimaneutrales Backstein-Hotel in Schwerin

In der traumhaft schönen Seenlandschaft von Mecklenburg-Vorpommern, begrüßt Sie hinter den Backsteinmauern eines ehemaligen Getreidespeichers das exklusive Vier-Sterne-Wohlfühlhotel Speicher am Ziegelsee. Als erstes Hotel in Mecklenburg-Vorpommern mit klimaneutraler Bilanz verfügt es über das Viabono-Zertifikat und engagiert sich für verschiedene Klimaschutzprojekte. Zum Heizen wird Bio-Fernwärme genutzt und aus der Steckdose kommt zu 100% Ökostrom. Probieren Sie die Elektrofahrräder aus, die Ihnen zum Verleih zur Verfügung stehen und erkunden Sie die Umgebung. Das Restaurant „aurum“ bietet Ihnen eine feine Bio-Küche, die Sie auf der Seeterrasse mit romantischen Sonnenuntergängen genießen können. Ende Mai kostet das Doppelzimmer 238 Euro für zwei Nächte (Anbieter: Venere, Stand: 23.04.2015).

Null-Energie-Hotel in grüner Wiener Idylle

Wiener Innenstadt
Auch in der Wiener Innenstadt gibt es ein nachhaltiges Hotel.
In der Nähe des Wiener Westbahnhofs und nur wenige Gehminuten von der Innenstadt entfernt, empfängt Sie das neu sanierte Drei-Sterne-Boutiquehotel Stadthalle. Das schick designte Wiener Hotel produziert dank neuester Umweltstandards so viel Energie, wie es verbraucht. Eine Solaranlage sorgt für Wärme, eine Photovoltaik-Anlage für Strom, es gibt eine Wasser-Wärmepumpe und eine Raumlüftung, die 80 Prozent der Abluftwärme zurückgewinnt und ein duftendes Lavendeldach isoliert gegen Hitze und Kälte. Das familiengeführte Hotel verfügt über 81 Zimmer, die mit kostenfreiem WLAN, Sat-TV und Safe ausgestattet sind. Morgens erwartet Sie hier ein reichhaltiges Frühstücksbuffet im sonnendurchfluteten Wintergarten oder auf der Sonnenterrasse. Im Reisezeitraum Ende Mai zahlt man für das Standardzimmer inklusive Frühstück 221 Euro für zwei Nächte (Anbieter: Booking.com, Stand: 23.04.2015).

Historischer Mailänder Palazzo ohne Schadstoffemmission

Mitten im Herzen von Mailand heißt Sie das Vier-Sterne-Hotel Milano Scala willkommen, das in einem historischen Mailänder Palazzo aus dem 19. Jahrhundert untergebracht ist. Das erste Null-Emissionshotel von Mailand sorgt mit Anwendung von Wärmepumpen und einem automatisierten, computergesteuerten System für eine effiziente Energieversorgung ohne Schadstoffemmission. Eco-Chic, klassische Musik, biologische, grüne Kochkunst und eine Terrasse mit Kräutergarten, von der aus man die Stadt überblickt: Der Aufenthalt wird Ihre Sinne anregen und genügend Erholung für Geist und Körper bieten. Ende Mai zahlen Sie für ein Classic-Doppelzimmer 741 Euro für zwei Nächte (Anbieter: Venere, Stand: 23.04.2015).
 
CHECK24 ist ein Online-Vergleichsportal, das Ihnen unter verschiedenen Anbietern einen günstigen Hotelpreis mit dem Hotelvergleich ermittelt.
 
(mja)

Weitere Artikel: