0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Mallorca und Rügen sind 2013 und 2014 die beliebtesten Inseln der Deutschen

07.04.2014 - 12:00

Mallorca ist und bleibt die Insel der Deutschen und führt das Ranking der beliebtesten europäischen Inseln für die Sommerferien 2014 an. Sardinien und Sizilien belegen die Plätze zwei und drei. Laut einer CHECK24-Analyse planen die Deutschen einen Inselurlaub in der Heimat am liebsten auf Rügen, gefolgt von Usedom und Sylt.

Schon 2013 verteilten sich 89 Prozent aller Hotel-Suchanfragen über CHECK24 für eine Reise auf einer deutschen Insel auf diese drei Urlaubsinseln. Auch die Auswertung bis Ende März 2014 zeigt, dass die drei Inseln das Rennen unter sich ausmachen. Wie im Vorjahr führt Rügen das Ranking an. Vorjahreszweiter Sylt fällt dieses Jahr auf den dritten Platz hinter Usedom zurück.

Mallorca führt wieder das Ranking europäischer Inseln an

Mallorca war mit über 31 Prozent schon 2013 unangefochtener Spitzenreiter bei den Hotel-Suchanfragen über CHECK24. 2014 steigerte sich die Balearen-Insel sogar auf über 46 Prozent und bleibt damit auch in diesem Jahr die beliebteste Insel der Deutschen im europäischen Raum.

 

Sizilien und Sylt landeten im vergangenen Jahr auf den Plätzen zwei und drei, 2014 räumt Sizilien den zweiten Platz für Sardinien und rutscht auf Rang drei. Sylt schaffte es in diesem Jahr nicht mehr unter die fünf beliebtesten europäischen Inseln. Dafür ziehen die kanarischen Inseln Gran Canaria und Teneriffa in die Top 5 ein.

Mit CHECK24 günstige Unterkünfte, Flüge und Mietwagen finden

An den Stränden Mallorcas entspannen deutsche Urlauber besonders gern.
Ein Hotel in Strandnähe muss nicht teuer sein, aber gerade zur Ferienzeit lohnt es sich die Hotelpreise zu vergleichen. Drei-Sterne-Unterkünfte auf Mallorca für zwei Wochen in den Sommerferien gibt es bereits ab 74 Euro pro Nacht im Doppelzimmer. Für das günstigste Strandhotel auf Rügen bezahlen Urlauber ab 90 Euro pro Nacht/Doppelzimmer.

 

Flüge nach Mallorca und zurück gibt es in der Hauptreisezeit vom Flughafen Stuttgart aus ab 238 Euro pro Person. Wer in München startet, zahlt mindestens 264 Euro. Reisende von Berlin oder Frankfurt am Main müssen noch tiefer in die Tasche greifen. Von hier aus kostet ein Flugticket mindestens 288 Euro.

Um vor Ort flexibel zu sein, lohnt es sich einen Mietwagen zu buchen. Kleinwagen gibt es auf Mallorca schon ab 541 Euro pro Woche. In Stralsund sind Urlauber ab 426 Euro pro Woche mit dem Auto unterwegs.


(kre)

Weitere Artikel: