0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Regatta-Veranstaltung lässt Hotelpreise in Kiel um bis zu 185 Prozent steigen

22.05.2014 - 16:00

Auch in diesem Jahr werden die Regatta-Veranstaltungen in Kiel, Warnemünde und Travemünde wieder tausende Segler und Regatta-Fans anlocken.* Eine CHECK24-Analyse zeigt, dass die Hotelpreise rund um den Hafen zur Kieler Woche um bis zu 185 Prozent steigen. In Warnemünde und Travemünde, wo es zum Auswertungszeitraum nur wenige verfügbare Hotels mit drei oder mehr Sternen gibt, ist das Preisniveau insgesamt hoch.

Das Vergleichsportal hat die Hotelpreise zur Kieler, Warnemünder sowie Travemünder Woche jeweils zum ersten und zweiten Wochenende der Veranstaltung und einem Vergleichszeitraum ausgewertet. Untersucht wurden Hotels in maximal zwei Kilometern Entfernung zum Hafen.**

Zur Kieler Woche steigen die Hotelpreise um bis zu 185 Prozent

Die Windjammerparade ist der Höhepunkt der Kieler Woche.
Die Kieler Woche findet vom 21. bis 29. Juni 2014 statt. Besucher, die bei der traditionellen Windjammerparade am zweiten Veranstaltungswochenende dabei sein und in einem Hotel übernachten wollen, müssen mindestens 222 Euro für eine Nacht im Doppelzimmer bezahlen. Im untersuchten Vergleichszeitraum kostet die günstigste Unterkunft nur 78 Euro. Das ist ein Preisunterschied von 185 Prozent.

Gäste, die zum Eröffnungswochenende der Kieler Woche anreisen, zahlen für ihre Unterkunft etwas weniger. Das günstigste beim Hotelvergleich von CHECK 24 verfügbare Zimmer gibt es in diesem Zeitraum für 190 Euro pro Nacht. Damit beträgt die maximale Ersparnis 14 Prozent.

Mit dem höchsten Preisaufschlag müssen Gäste des „Steigenberger Conti Hansa“ rechnen: Während die Übernachtung eine Woche vor der Veranstaltung noch 81 Euro kostet, verlangt das Vier-Sterne-Hotel am zweiten Veranstaltungswochenende für ein Zimmer der gleichen Kategorie 243 Euro pro Nacht und damit 200 Prozent mehr.

Unabhängig von Regatten hohes Hotelpreisniveau in Warnemünde und Travemünde

Die Travemünder Woche feiert vom 18. bis 27. Juli 2014 ihr 125. Jubiläum. Besucher, die in Hafennähe übernachten wollen, um das Jubiläum mitzuerleben, sollten möglichst schnell buchen. Zum Zeitpunkt der CHECK24-Abfrage war am Eröffnungswochenende nur noch ein Hotel verfügbar: Das „Maritim Strandhotel“ verlangt für eine Übernachtung im Doppelzimmer zu diesem Zeitpunkt 250 Euro. Am zweiten Wochenende kostet eine Übernachtung in der günstigsten Unterkunft „Bode Landhaus“ nur 170 Euro. Damit sparen Besucher 32 Prozent.

Zum Zeitpunkt der Auswertung konnte kein signifikanter Anstieg der Hotelpreise zur Warnemünder Woche vom 5. bis 13. Juli 2014 beobachtet werden. Da jedoch vergleichsweise wenige Hotels in der Nähe des Hafens in Warnemünde verfügbar sind, ist das Preisniveau generell relativ hoch. Gäste müssen für eine Übernachtung im Doppelzimmer sowohl während der Regatta als auch im Vergleichszeitraum mindestens 132 Euro bezahlen.

*Quelle: http://www.kieler-woche.de/service/_Flyer_2014.pdf, http://www.warnemuender-woche.com/, http://www.travemuender-woche.com/de/rundumtw/geschichte/index.html

**Alle hier genannten Hotelpreise gelten pro Nacht im Doppelzimmer. Allgemeine Suchkriterien: mind. drei Sterne, mind. sieben von zehn Punkten in der Kundenbewertung auf CHECK24.de, max. zwei Kilometer Luftlinie vom Hafen entfernt; Übernachtungszeiträume: Kiel 21.-22.06.2014 (Eröffnungswochenende), 28.-29.06.2014 (zweites Wochenende), 14.-15.06.2014 (Vergleichswochenende); Warnemünde 5.-6.07.2014 (Eröffnungswochenende), 12.-13.07.2014 (zweites Wochenende), 28.-29.06.2014 (Vergleichswochenende); Travemünde 19.-20.07.2014 (Eröffnungswochenende), 26.-27.07.2014 (zweites Wochenende), 12.-13.07.2014 (Vergleichswochenende); Abfragedatum 19.05.2014.

(kre)

Weitere Artikel: