0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Wasserspaß garantiert - Schöne Hotels an österreichischen Seen

28.05.2015 - 16:43

Klares Wasser, hervorragende Wassersportbedingungen und eine herrliche Naturkulisse: Die zahlreichen Seen in Österreich bieten Ihnen perfekte Voraussetzungen für einen entspannten und abwechslungsreichen Urlaub. Vergessen Sie Ihren stressigen Alltag und lauschen Sie in aller Seelenruhe dem sanften Plätschern des Wassers. Ob Naturliebhaber, Familien mit Kindern oder Wassersportler – im See-Eldorado Österreich ist für jeden etwas dabei.

CHECK24 hat für Sie drei attraktive Hotels am Bodensee, Traunsee und Attersee herausgesucht, die Ihnen eine Menge Wasserspaß versprechen.

Palmen und Sonne am Bodensee

Bodensee Deutschland
Am Bodensee können Urlaub so richtig entspannen.
Der Bodensee vereint maritimes Flair mit dem Reiz der hügeligen Voralpenlandschaft und grenzt mit seinem Ufer an Deutschland, Österreich und der Schweiz. Rasanter Wasserspaß und actionreiche Outdoorangebote, erholsame Seesommerstunden und exklusive Wellnessoasen - in der internationalen Bodenseeregion finden trendbewusste Urlauber sämtliche Zutaten für den perfekten Urlaub. In Lochau bei Bregenz begrüßt Sie direkt am Ufer das Sentido Seehotel Am Kaiserstrand. Das moderne Hotel bietet eine wunderbare Aussicht auf den See und auf das österreichische Rheintal, die Schweizer Alpenausläufer und den Lochauer Yachthafen. Durch die südliche Lage des Hauses genießen Sie zahlreiche Sonnenstunden auf der Liegewiese am Seeufer oder auf dem Dach des Badehauses. Entspannen können Sie sich außerdem auch im 900 m² großen Wellness-Bereich. Die 102 lichtdurchfluteten Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Sat-TV und WLAN. Im Reisezeitraum Ende Juni kostet das Superior Doppelzimmer mit Seeblick inklusive Frühstück 1.416 Euro für sechs Nächte (Anbieter: Booking.com, Stand: 28.05.2015).

Eldorado für abenteuerlustige Wassersportler

Mit dem Titel „der tiefste See Österreichs“ (197m) darf sich der Traunsee schmücken. Bekannt als das Mekka für Segler, bietet der See neben den Regatten unzählige weitere Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung wie beispielsweise Tauchen, Wasserski, Wakeboarden, Surfen und Kiten. Auf der Halbinsel Traunkirchen empfängt Sie das familienbetriebene Seehotel Das Traunsee. Zu dem Vier-Sterne-Hotel zählen ein hoteleigener Badestrand mit Liegen und Sonnenschirmen als auch ein hochmoderner Wellness-Bereich mit Sauna, Solarium und verschiedenen Massagen. Im Restaurant werden Sie mit regionaler und internationaler Küche verwöhnt. Neben Wasseraktivitäten können Sie außerdem gratis Fahrräder zum Mountain-Biken leihen. Für ein Standard-Doppelzimmer inklusive Frühstück zahlen Sie Ende Juni 1.164 Euro für sechs Nächte (Anbieter: Venere, Stand: 28.05.2015).

Tauchen im Gletschersee mit 30 Metern Sichtweite

Der Attersee gilt als der größte Binnensee Österreichs und zählt mit seiner beachtlichen Tiefe von 171 Metern zu den bekanntesten und beliebtesten Tauchgebieten Österreichs. Umgeben von den bewaldeten Bergen der Voralpen, bietet der Gletschersee für jeden Geschmack das Richtige -ob auf dem Wasser beim Segeln, Surfen, Wasserskifahren, Parasailing, Motorbootfahren oder Canyoning – oder unter Wasser. Direkt am Seeufer mit freiem Blick auf das gegenüberliegende Höllengebirge heißt Sie das Vier-Sterne-Hotel Stadler Seegasthof willkommen. Genießen Sie die Sonne am hundert Meter langen Badestrand oder nutzen Sie das Freizeitangebot des Hotels und unternehmen Sie Wasserski-Touren und Bananenbootfahrten mit dem hoteleigenen Motorboot. Auf der großzügigen See-Terrasse wird Ihnen Frühstück und Abendessen serviert. Zur Entspannung steht Ihnen außerdem eine Sauna und ein Dampfbad zur Verfügung. Anfang Juli zahlt man für ein Standardzimmer inklusive Frühstück 544 Euro für vier Nächte (Anbieter: HRS, Stand: 16.05.2015).
 
CHECK24 ist ein Online-Vergleichsportal, das Ihnen unter verschiedenen Anbietern einen günstigen Hotelpreis via Hotelvergleich ermittelt.

(mja)

Weitere Artikel: