0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:
  • »
  • »
  • » Hotels in Karnevalshochburgen: Preise steigen - es gibt aber noch günstige Unterkünfte

Hotels in Karnevalshochburgen: Preise steigen - es gibt aber noch günstige Unterkünfte

20.01.2015 - 09:00

Köln, Düsseldorf, Mainz: Das sind die Hotspots des rheinischen Karnevals. Allein zum Kölner Rosenmontagszug kamen im vergangenen Jahr geschätzte 1,5 Millionen Zuschauer.* Die Besuchermassen machen sich auch bei den Hotelpreisen bemerkbar: Für die identische Leistung sind an Karneval bis zu 147 Prozent mehr fällig als im Vergleichszeitraum eine Woche zuvor. Für Jecken aber kein Grund zur Sorge: In allen drei Karnevalsmetropolen sind noch günstige Hotelzimmer verfügbar. Anders ist das Bild bei den Feierlichkeiten in Venedig und Rio de Janeiro: Hier schießen die Hotelpreise an Karneval in die Höhe.

Das sind Ergebnisse einer Analyse von CHECK24. Dafür wurden im Hotelpreisvergleich verfügbare Unterkünfte an Karneval in Köln, Düsseldorf, Mainz, Venedig und Rio de Janeiro ausgewertet.**

Karneval am Rhein: Günstige Unterkünfte ab 51 Euro pro Nacht

Besonders günstig kommen Jecken in Unterkünften in Düsseldorf unter: Eine Nacht in einem zentrumsnahen Hotel gibt es ab 51 Euro. Besucher des Kölner Karnevals zahlen für die günstigste Übernachtung 94 Euro. Ein Aufenthalt von Karnevalssonntag bis -dienstag in Mainz kostet mindestens 79 Euro pro Nacht. Zudem ist hier die Auswahl nicht mehr groß: Zum Auswertungszeitpunkt waren noch in 14 zentrumsnahen Hotels Zimmer frei.

„Carnevale die Venezia“: Preisaufschläge bis zu 428 Prozent

Wer noch kurzfristig einen Trip zum Karneval in Venedig plant, zahlt für die günstigste Übernachtung im Zentrum 143 Euro. Einzelne Hotels in Venedig verlangen an Karneval sogar mehr als das Fünffache als am Vergleichswochenende. Im „Continental“ kostet die Übernachtung zwei Wochen vor Karneval 60 Euro, am betrachteten Wochenende 317 Euro (plus 428 Prozent). Flüge aus Deutschland sind dagegen noch preiswert – z. B. ab Berlin für 130 Euro hin und zurück.

Samba in Rio für Kurzentschlossene: Zimmer ab 151 Euro, Flug ab 776 Euro

Spontan-Reisende zum Karneval in Rio de Janeiro sollten hohe Kosten für Anreise und Unterkunft einplanen. Das günstigste Hotelzimmer in maximal fünf Kilometern Entfernung zum Zentrum kostete zum Zeitpunkt der Auswertung 151 Euro pro Nacht. Nur noch in 22 Hotels waren Zimmer verfügbar. Flüge aus Deutschland kosten z. B. ab Hamburg 776 Euro oder ab Berlin 784 Euro.

*Quelle: Festkomitee des Kölner Karnevals von 1823 e.V., http://www.koelnerkarneval.de/karnevalszuege/rosenmontagszug/zug-in-zahlen/, abgerufen am 15.01.2015

**Auswahlkriterien: mind. drei Sterne, mind. sieben von zehn Punkten in der CHECK24-Kundenbewertung, max. zwei (Köln, Düsseldorf, Mainz, Venedig) bzw. fünf (Rio de Janeiro) Kilometer vom Zentrum entfernt; Zeitraum: 15.-17.02. (Köln, Düsseldorf, Mainz), 13.-16.02. (Venedig), 13.-17.02. (Rio); Preise für eine Nacht im Doppelzimmer

(plu)

Weitere Artikel: