0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Hotelpreise in Dublin steigen zum St. Patrick’s Day um bis zu 395 Prozent an

22.01.2013 - 10:43

Am 17. März wird in ganz Irland der Nationalfeiertag St. Patrick’s Day gefeiert. Durch die Innenstadt der Hauptstadt Dublin schlängelt sich eine große Parade und das ganze Wochenende finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Die Hotelpreise in Dublin steigen am Wochenende des Feiertags stark an, zentral gelegene Hotels erheben Preisaufschläge bis zu 395 Prozent. Das ergab eine Preisanalyse von CHECK24.*

Dublin-Besucher, die in der Innenstadt übernachten möchten, zahlen am Wochenende mit dem St. Patrick‘s Day mindestens 136 Euro pro Nacht, dafür buchen sie ein Zimmer in einem Vier-Sterne-Hotel. Das günstigste Drei-Sterne-Hotel kostet 143 Euro pro Nacht. Eine Woche später zahlen Dublin-Reisende nur 47 Euro pro Nacht für ein Zimmer in einem Drei-Sterne-Hotel.

Alternative zu hohen Preisen im Zentrum Dublins – Hotels am Stadtrand ab 67 Euro/Nacht

Die Hotels in der Innenstadt Dublins heben zum St. Patrick’s Day zum Teil kräftig die Preise an: In der Spitze gibt es Aufschläge um 395 Prozent für das identische Hotel. Günstiger übernachten Urlauber, wenn sie eine etwas längere Anfahrt ins Zentrum auf sich nehmen: Im Umkreis von zehn Kilometern um das Zentrum gibt es Hotels ab 67 Euro/Nacht. Zwischen den günstigsten Angeboten während des St. Patrick’s Day-Wochenendes liegen somit fast 70 Euro pro Nacht.

St. Patrick’s Day in Cork feiern: Auch im Zentrum günstige Hotels

Cork ist die zweitgrößte Stadt der Republik Irland, auch hier wird am 17. März der Nationalfeiertag gefeiert. Im Vergleich zu Dublin sind die Hotelpreise im Zentrum Corks niedrig, denn Urlauber übernachten ab 59 Euro. Noch günstiger ist es weiter außerhalb: Bereits ab 44 Euro gibt es in einem Radius von zehn Kilometern Zimmer während des Wochenendes mit dem St. Patrick’s Day.

Flüge nach Dublin ab Berlin-Schönefeld und Düsseldorf

Aer Lingus bietet ab Berlin-Schönefeld und Düsseldorf Direktflüge nach Dublin an. Zum St. Patrick’s Day-Wochenende gibt es Hin- und Rückflug ab 160 Euro. Flüge nach Cork haben, je nach Fluggesellschaft, einen Zwischenstopp in London oder Amsterdam. Sie sind teurer als Flüge nach Dublin: Mitte März zahlen Reisende mindestens 280 Euro für Hin- und Rückflug.

*Suchkriterien: Hotels in Dublin und Cork, Preise für eine Nacht im Doppelzimmer, mind. zwei Sterne und mind. sieben von zehn Punkte in der CHECK24-Kundenbewertung*, max. zwei bzw. zehn Kilometer Luftlinie vom Zentrum entfernt, Reisezeitraum: 15.03. – 18.03.2013, Vergleichszeitraum: 22.03. – 25.03.2013, Preisberechnungen am 18.01.2013

(epa)

Weitere Artikel: