0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Italien neu entdecken - Hotels mit Charme und Geschichte

11.07.2013 - 18:00

Romantische Ortschaften wie Verona, Siena, Pisa, Venedig und Florenz kennt jeder. Jedoch sind diese Städte nur ein kleiner Teil der vielen wunderschönen Orte in Italien, die noch darauf warten, Sie in ihren Bann zu ziehen. Selbst das kleinste Dörfchen vermag es, eine spannende Geschichte zu erzählen und überrascht mit künstlerischen und architektonischen Schätzen.

CHECK24 hat für Sie drei außergewöhnliche Hotels an unbekannteren Orten in Italien herausgesucht, die besonders viel Charme versprühen und Sie mit ihrer Geschichte begeistern werden.

Historischer Palast mit Hängegarten und Römerkeller

Inmitten des zauberhaften Ortes Bevagna begrüßt Sie die historische Residenz L'Orto Degli Angeli. Seit 1788 befindet sich der Palast im Familienbesitz. Anhand der wertvollen Antiquitäten und Familienportraits werden Ihnen spannende Einblicke in die Geschichte des Gebäudes gewährt. Der verträumte Hängegarten mit Jasmin- und Lavendelsträuchern ist das Herzstück des Hauses. Lassen Sie sich in alte Zeiten zurückversetzen und begutachten Sie die tollen Deckenmalereien wie auch die alte Hauskapelle.

Das stilvolle Restaurant erinnert an den römischen Hintergrund des Dorfes und verwöhnt Sie mit Speisen, die nach alten Rezepten zubereitet werden. Die 14 eleganten, individuell eingerichteten Zimmer sind mit antikem Mobiliar, Gemälden und Küchenutensilien ausgestattet. Im Reisezeitraum Ende August kostet ein Doppelzimmer 130 Euro pro Nacht (Anbieter: Booking.com, Stand: 11.07.2013).

Reizvolle Masseria inmitten von Olivenbäumen

Im Herzen Apuliens heißt Sie die reizvolle Masseria Borgo San Marco willkommen. Das von dreizehntausend Olivenbäumen eingerahmte Anwesen wurde im 15. Jahrhundert von Malteser-Rittern erbaut und stellt seit seiner Restaurierung im Jahre 1981 ein wahres Meisterwerk dar. Die ehemalige Ruine mit Kapelle und Wachtürmen erstrahlt heute im zeitgenössisch-eleganten Glanz, wobei Gewölbedecken, Rundbögen, Natursteinmauern und eine alte Olivenpresse beibehalten wurden. Der großzügige Poolbereich lädt zum Entspannen ein, wie auch der puristische Wellness-Bereich mit Jacuzzi und Dampfbad. Eine wichtige Rolle spielt hier außerdem das Essen, das von bester Qualität ist. Die 14 Gästezimmer sind um den Hof herum angeordnet und höchst komfortabel eingerichtet. Im Reisezeitraum Ende August kostet ein Doppelzimmer 230 Euro pro Nacht (Anbieter: EasyToBook, Stand: 11.07.2013).

Aristokratisches Landhaus in Chianti-Region

Malerisch im Herzen von Chianti liegt das aristokratische Landhaus Villa Il Poggiale Dimora Storica und versprüht einen liebenswerten Charme. Als historisches Gebäude klassifiziert, lässt es nach der Renovierung das aristokratische Ambiente erfolgreich aufleben. Lassen Sie sich verzaubern von Vorhängen und Baldachinen aus kleinen toskanischen Kunsthandwerkgeschäften, Kachelbädern in Pastellfarben und Salons mit orientalischen Seidenstoffen.

Freuen Sie sich auf ein ausgezeichnetes Frühstück. Wenn Sie Abwechslung zur ländlichen Idylle suchen, machen Sie doch einen Abstecher ins nahegelegene Florenz. Eine Weinprobe ist in dieser Region ebenfalls zu empfehlen. Die individuell gestalteten Zimmer sind mit wertvollen, farbenprächtigen Materialien ausgestattet und verfügen über jegliche Annehmlichkeiten. Im Reisezeitraum Ende August kostet ein Doppelzimmer inklusive Frühstück 142 Euro pro Nacht (Anbieter: Venere, Stand: 11.07.2013).

CHECK24 ist ein Online-Vergleichsportal, das Ihnen unter verschiedenen Anbietern einen günstigen Hotelpreis ermittelt.

(pke)

Weitere Artikel: