0800 - 24 24 123
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Hotels im Freizeitpark: bis 300 Prozent teurer als Hotels im Umkreis

26.07.2011 - 09:41

Ein Ausflug in den Freizeitpark ist für viele Familien wichtiger Bestandteil des Ferienprogramms. Ist die Anreise allerdings so weit, dass eine Übernachtung nötig wird, steigen die Kosten für das Wochenende rapide an – vor allem wenn die Familie direkt im Park übernachten will.

Denn eine Studie von CHECK24 ergab, dass die Hotels der größten deutschen Freizeitparks – Europa-Park Rust, Phantasialand Brühl und Heide-Park Soltau – bis zu 136 Euro (300 Prozent) teurer sind als gleichwertige Hotels in der Umgebung.*

Liegt der Park in der Nähe großer Städte, ist es einfacher, eine günstige Übernachtungsmöglichkeit zu finden. Freizeitparkbesucher wohnen im Hotel des Phantasialands Ling Bao in Brühl für 181 Euro pro Nacht im Doppelzimmer und zahlen damit 136 Euro (300 Prozent) mehr als für eine Übernachtung im Hotel President in Bonn. Buchen Besucher nicht im Parkhotel, reichen ihnen die ersparten 136 Euro zum Kauf einer Zweitageskarte für zwei Erwachsene.** Außerdem ist das Hotel Ling Bao um 260 Prozent teurer (131 Euro) als das günstigste Hotel in Köln.

Ländliche Gegenden: weniger gleichwertige Vier-Sterne Hotels rund um den Freizeitpark

Die Auswahl an günstigen Hotels im Umkreis des Heide-Parks Soltau ist aufgrund seiner ländlichen Lage kleiner. Eine Übernachtung im Hotel des Heide-Parks Port Royal schlägt bei Freizeitparkbesuchern mit 148 Euro zu Buche. Das sind 35 Prozent (38 Euro) mehr als Gäste für eine Nacht im Heidehotel Soltauer Hof (110 Euro) ausgeben.

Rund um den Europa-Park Rust gibt es fünf gleichwertige Vier-Sterne Hotels. Parkbesucher, die im günstigsten Hotel (Gästehaus Weimer) buchen, zahlen pro Nacht 70 Euro. Im Parkhotel zahlen sie 110 Euro mehr.

Individualbuchung günstiger als die Kombination aus Übernachtung und verbilligtem Parkeintritt

Ein Hotelarrangement inklusive vergünstigter Eintrittskarten für 314 Euro im Europa-Park lohnt sich nicht. Gäste sparen bei Buchung des Gästehauses Weimer für 70 Euro und dem Kauf regulärer Eintrittskarten für 134 Euro bis zu 110 Euro. Das Kombipaket des Europa-Parks ist 54 Prozent teurer.

Hotelvergleich im Internet spart bares Geld

Das Internet bietet Freizeitparkbesuchern die Möglichkeit, vor dem geplanten Aufenthalt im Freizeitpark verschiedene Hotelangebote zu vergleichen. Der CHECK24 Hotel Vergleich ermöglicht das gleichzeitige Abfragen der Angebote auf den Websites von über 400.000 Hotels, Reisebüros und Spezialportalen. Innerhalb weniger Sekunden sieht der User das Vergleichsergebnis der günstigsten Hotelangebote.

*Alle Preise für die Nacht vom 06.08. auf den 07.08.2011 für ein Doppelzimmer, berechnet am 02.05.2011 und 14.06.2011 auf www.check24.de und den Internetauftritten der betreffenden Hotels. Suchkriterien: 4 Sterne, min. 7 von 10 Kundenbewertungen, max. 20 km Luftlinie von einem der drei größten deutschen Freizeitparks entfernt

**Zweitageskarte für Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren im Phantasialand Brühl in der Saison 2011: 57,50 Euro

(bri)

Weitere Artikel: