0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Hotel „Porta Fira“ ist das schönste Hochhaus der Welt

29.07.2011 - 18:26

Auch in diesem Jahr hat der Frankfurter Gebäudedatenanbieter „Emporis“ den „Emporis Skyscraper Award 2010“ verliehen und kürt somit das schönste Hochhaus der Welt. Das ausgewählte Gebäude muss mindestens die 100 Höhenmetermarke erreicht haben, Funktionalität aufweisen und im vergangenen Jahr errichtet worden sei. Doch dieses Mal war nicht die Höhe, sondern die Ästhetik des Wolkenkratzers das ausschlaggebende Kriterium für den 1. Platz.

Die Jury kürte das Hotel „Porta Fira“ zum diesjährigen Gewinner. Das Hotel befindet sich in Barcelonas Vorort  „L’Hospitalet de Llobregat“ und sticht einem sofort ins Auge. Rote Aluminium-Rohre schlingen sich 26 Stockwerke nach oben und geben dem Hochhaus ein außergewöhnliches Design. Das Hotel setzte sich gegen das höchste Gebäude der Welt, dem „Burj Kalifa“ in Dubai, durch. Von zwei Architektenbüros entworfen, überzeugte das „Porta Fira“ die diesjährige Jury, die wohl das Wetteifern um das höchste Gebäude der Welt nicht nachvollziehen kann und stattdessen ausgeklügelte Designs und städtebauliche Integration vorzieht. Den 3. Platz belegte das „Tour CMA CGM“ in Marseille.

Bei CHECK24 buchen Sie ein Zimmer im Hotel „Porta Fira“, dem derzeit schönste Hochhaus der Welt, für den günstigsten Preis. Im Zeitraum Ende August kostet das Doppelzimmer pro Nacht 37,50 Euro pro Person (Anbieter: hotel.de, Stand: 29.07.2011). Nach einer ausgiebigen Erkundungstour durch Barcelona können Sie sich im Spa-Bereich des Hotels verwöhnen lassen oder ein leckeres Essen im Restaurant genießen.

(pr)

Weitere Artikel: