0800 - 24 24 123 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
Sie sind hier:

Städtetrips zum Valentinstag 2014: Übernachten im Luxushotel für 88 Euro

15.01.2014 - 10:00

Der Valentinstag fällt dieses Jahr auf einen Freitag und ist damit ein perfekter Termin für eine romantische Städtereise über das Wochenende. Verliebte, die sich dafür etwas mehr Luxus gönnen wollen, übernachten in Prag bereits ab 88 Euro im Fünf-Sterne-Hotel mit Charme. Das ergab eine Analyse von CHECK24. Dabei wurden die Preise für eine Übernachtung am Valentinstagswochenende (14. bis 16.02.2014) in günstigen, aber gleichzeitig auch charmanten und stilvollen Drei-, Vier- und Fünf-Sterne-Hotels in den Städten Barcelona, Paris, Prag, Venedig und Wien berechnet. Auch die Kosten für Flüge ab Deutschland wurden berücksichtigt.

Die Analyse zeigt, dass auch Kurzentschlossene bei rascher Buchung noch günstige Zimmer in Luxushotels und Flüge finden können. Nobel und dennoch bezahlbar wohnen – das geht in vielen der untersuchten Städte. In Barcelona etwa kostet die Nacht im günstigsten Vier-Sterne-Hotel mit Charme 43 Euro – es verzaubert vor allem durch die einmalige Lage am Meer. Eine Übernachtung im Fünf-Sterne-Hotel kostet 91 Euro.

Prag: Luxus mit fünf Sternen ab 88 Euro

Etwas mehr müssen Verliebte bezahlen, wenn sie ihren Valentinstag in Paris verbringen wollen. In der Stadt der Liebe kostet die Nacht im Vier-Sterne-Hotel 91 Euro. Für das in der Nähe des Champs-Élysées gelegene günstigste Fünf-Sterne-Hotel bezahlen Reisende 228 Euro. Günstiger ist da schon ein Aufenthalt in Prag. In der Hauptstadt Tschechiens kostet das günstigste Fünf-Sterne-Hotel 88 Euro – das in der Altstadt gelegene Haus ist damit auch für Normalverdiener leistbar. Verliebte, die lieber im Vier-Sterne-Hotel nächtigen, können dies ab 50 Euro.

Auch Rom lockt mit günstigen Preisen bei den Drei- und Vier-Sterne-Hotels: 52 Euro kostet die Nacht im Hotel mit drei Sternen, für nur zwei Euro mehr buchen Reisende ein bezauberndes Vier-Sterne-Haus. Germanwings fliegt Verliebte ab 110 Euro von Berlin in die ewige Stadt.

Venedig ist ebenfalls ein beliebtes Reiseziel. Die Lagunenstadt bietet Verliebten zauberhafte Unterkünfte ab 62 Euro im Vier-Sterne-Hotel, das direkt am mondänen Lido gelegen ist und einen eindrucksvollen Blick auf die Lagune bietet. Eine Übernachtung im Fünf-Sterne-Hotel kostet 130 Euro.

In unmittelbarer Nähe zum Schloss Belvedere schlafen Wien-Besucher im günstigsten Vier-Sterne-Hotel mit Charme. Sie bezahlen für die Nacht mit Frühstück 49 Euro. Das günstigste Fünf-Sterne-Hotel, das an der eleganten Ringstraße liegt, bietet Unterkünfte ab 102 Euro pro Nacht. Der Flug mit Lufthansa kostet ab Frankfurt 100 Euro.

Durch Flexibilität bei Reisezielen und Hotelkategorien bis zu 140 Euro sparen

Wer beim Reiseziel flexibel ist, kann bei den Fünf-Sterne-Hotel bis zu 139 Euro sparen: Das günstigste Fünf-Sterne-Hotel in Paris kostet 228 Euro, das günstigste in Prag 88 Euro. Auch ein Vergleich der Hotelkategorien lohnt sich: In Barcelona, Prag, Venedig und Wien sind Vier-Sterne-Hotels günstiger als Hotels mit drei Sternen.

Zur detaillierten Hotel-Analyse für Ihren Valentinsausflug gelangen Sie hier.

(jst)

Weitere Artikel: